Livemusik fürs Publikum

Wenn der Kranz hängt, ist Mai

Ein Spektakel ist in Oyten jedes Jahr das Aufstellen des Maibaums, zu dem die Zimmerei Warnke mit einem Kran anrückt. Auch jetzt am Montag wird wieder viel Publikum erwartet. - Archivfoto: Keppler

Oyten - Kein Frühling ohne Maibaum. Das ist seit zehn Jahren in Oyten so und soll auch in Zukunft so bleiben. Am Montag, 1.   Mai, um 11 Uhr ist es wieder soweit: Der Zimmereibetrieb von Johann Warnke rückt mit einem Kran an und stellt von der Hauptstraße aus den mit einem grünen Kranz geschmückten, 14   Meter hohen Mast im Garten des „Alten Krugs“ auf.

Beim Aufstellen des Maibaums ist wie immer Fingerspitzengefühl angesagt, denn der Mast wiegt allerhand und er muss gerade stehen. Dazu ist eine stabile Verankerung im Boden notwendig, die nur von Profis gemacht werden kann.

Wie in den vergangenen zehn Jahren erwartet die Oytener Vereinigung der Selbständigen (VdS) als Veranstalter wieder zahlreiche Zuschauer, die sich das von Livemusik begleitete Spektakel nicht entgehen lassen.

„In diesem Jahr ist es besonders spannend. Der Bürgerbusverein hat diesmal die Schirmherrschaft für den Maibaum übernommen, verrät aber noch nicht, wie die Ausschmückung sein wird. Aber wir lassen uns gerne überraschen“, freut sich VdS-Vorsitzender Hans-Joachim Blohme schon auf Montag.

Die Schirmherrschaft übernimmt jährlich ein anderer Verein aus Oyten, und jedes Mal geben sich die Kranzbinder immer noch mehr Mühe, die Ausschmückung und Gestaltung der Maibaumkrone zu einem Hingucker werden zu lassen. Bis Pfingsten dann ragt das übers Jahr beim Bauhof eingelagerte Prunkstück hoch über die Hauptstraße in den Oytener Himmel. Dann wird der Maibaum in einem feierlichen Akt mit dem gleichen Aufwand wie bei der Aufstellung wieder eingeholt.

„Ich bin immer wieder erfreut zu sehen, mit welcher Begeisterung die Oytener Bevölkerung an dieser Veranstaltung teilnimmt. Wir haben auch nie Probleme, Vereine für die Schirmherrschaft zu gewinnen. Oyten hat eine enorme Vereinsdichte, da ist also noch viel Luft nach oben“, erklärt Hans-Joachim Blohme. Für das Jahr 2018 hat übrigens der Shanty-Chor Oyten sein Engagement in Sachen Maibaum-Gestaltung bereits zugesagt.

kr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Liverpool kegelt Hoffenheim aus der Champions League - Bilder

Liverpool kegelt Hoffenheim aus der Champions League - Bilder

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Meistgelesene Artikel

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Oldie-Treffen in Vethem: Ein Mekka der Trecker-Fans 

Nasse Schwämme, volle Hosen, allerbeste Stimmung

Nasse Schwämme, volle Hosen, allerbeste Stimmung

Trump, Schottenröcke und zum Glück auch Musik

Trump, Schottenröcke und zum Glück auch Musik

Erst Finanzen für Liekenplan klären

Erst Finanzen für Liekenplan klären

Kommentare