Gefährliche Körperverletzung

Erntefest Bassen: Männer würgen Security mit Absperrband

+
Auseinandersetzung auf dem Erntefest Bassen

Zwei junge Oytener sind auf dem Ernstefest in Bassen ausgerastet. Erst randalierten sie und dann verletzten sie auch noch einen Mitarbeiter der Security.

Oyten - Wie die Polizei in Verden mitteilt, kam es zu einer Auseinandersetzung auf dem Erntefest in Bassen: Zwei 25 und 28 -jährige Oytener randalierten im Rahmen von Abbauarbeiten gegenüber einer 38 jährigen Sicherheitskraft aus Oyten. Im Zuge dessen würgten sie ihn mit einem Absperrband am Hals. 

Weiterhin warf ein Beschuldigter eine Warnbake in die Luft, die aber nicht das Opfer, sondern den zweiten Beschuldigten traf. Die Sicherheitskraft erlitt leichte Verletzungen, der zweite Beschuldigte wurde schwer verletzt. Bei beiden Aggressoren wurden Blutproben durchgeführt und Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Erneut erreichen Hunderte Migranten Griechenland

Erneut erreichen Hunderte Migranten Griechenland

Fotostrecke: Kapino muss Training vorzeitig abbrechen

Fotostrecke: Kapino muss Training vorzeitig abbrechen

Hohe Wahlbeteiligung in Israel beim Kopf-an-Kopf-Rennen

Hohe Wahlbeteiligung in Israel beim Kopf-an-Kopf-Rennen

Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin

Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin

Meistgelesene Artikel

Alles, was die Kartoffel hergibt

Alles, was die Kartoffel hergibt

Schwer verletzt: Traktor überrollt 17-Jährige bei Ernteumzug

Schwer verletzt: Traktor überrollt 17-Jährige bei Ernteumzug

Auto stürzt in Verden in die Aller - Frau geht einfach nach Hause

Auto stürzt in Verden in die Aller - Frau geht einfach nach Hause

Vorschlag beim Thänhuser Abend: Sex statt Bio

Vorschlag beim Thänhuser Abend: Sex statt Bio

Kommentare