Traktor in Flammen

+

Oyten - Ein brennender Traktor hat Freitagnachmittag für einen Feuerwehreinsatz am Clüverdamm in Oyten gesorgt. Ein Landwirt hatte nach dem Pflügen gerade sein Feld verlassen wollen, als er eine Qualmentwicklung an seinem Fahrzeug bemerkte und nach der Ursache schaute.

Als kurz darauf Flammen aus dem Traktor schlugen, setzte der Fahrer einen Notruf ab. Da die Feuerwehr aufgrund des abgelegenen Einsatzortes eine kleine Weile brauchte, stand schon bald eine große Qualmwolke am Himmel, die selbst von Achim aus gut erkennbar war. Zuerst mit Wasser und anschließend mit Schaum konnte die Feuerwehr die Flammen schnell löschen. Der Landwirt blieb unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

DFB-Elf mit zwei Elfmeter-Toren ins EM-Viertelfinale

DFB-Elf mit zwei Elfmeter-Toren ins EM-Viertelfinale

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

Kommentare