Mehr als 10.000 Euro Schaden

Schüler sollen Schulzentrum in Oyten verwüstet haben

Oyten - Einen Schaden von mehr als 10.000 Euro sollen zwei Schüler im Schulzentrum an der Pestalozzistraße in der Nacht zu Montag verursacht haben.

Nach Angaben der Polizei sollen die beiden Jugendlichen im Laufe der Nacht in das Schulgebäude eingebrochen sein, um hier zwei Feuerlöscher zu entleeren und Farbe an die Wände zu schmieren. Des Weiteren wurden ein Monitor sowie Geschirr zerstört. Das Polizeikommissariat Achim und die Polizeistation Oyten haben die Ermittlungen aufgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Normen für die Finanzberatung: Ein Vorteil für Verbraucher?

Normen für die Finanzberatung: Ein Vorteil für Verbraucher?

Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co

Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co

Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz

Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz

Meistgelesene Artikel

Dreisten Fahrraddiebstahl mutig angezeigt

Dreisten Fahrraddiebstahl mutig angezeigt

Bundesbeste als Azubi im Gastgewerbe

Bundesbeste als Azubi im Gastgewerbe

„Keen Thema“ – Völk'ser Platt mit Erfolgsstück in die Saison

„Keen Thema“ – Völk'ser Platt mit Erfolgsstück in die Saison

Stedorfer Theaterbühne probt neues Stück

Stedorfer Theaterbühne probt neues Stück

Kommentare