Erster Abiturjahrgang an der IGS Oyten entlassen

Risikofreudige Pioniere

Einzug in den Schulgarten
+
Einzug in den Schulgarten: An der IGS Oyten wurde am Sonnabend der allererste Abiturjahrgang entlassen.

Oyten – „Sie alle sind der Beweis für die Qualität der IGS Oyten. Gehen Sie raus und reden Sie darüber.“ Dieser Zuspruch von Bürgermeisterin Sandra Röse schallte dem Abiturjahrgang Pangäa am Samstagvormittag entgegen. Als Antwort kam erleichterter und vor allem stolzer Jubel aus dem Publikum. Bei Sonnenschein wurde das allererste Abitur der Schule im offenen Schulgarten der IGS gebührend gefeiert.

2012 läutete der Jahrgang Pangäa die Ära der damals ersten Integrierten Gesamtschule im Landkreis Verden ein. Neun Jahre später, nach etlichen Abenteuern, Herausforderungen und Kämpfen, nicht zuletzt mit der Corona-Pandemie, war es endlich so weit: Abitur 2021.

An diesem Tag rang nicht nur Schulleiterin Maria Schmidt mit den Tränen, die gerührt verkündete: „Ich sehe es nicht so, dass wir viel für euch getan haben. Ihr habt wahnsinnig viel für uns getan.“

Gründungsrektor Reinhard Ries verabschiedete die Schüler mit Anerkennung: „Euer Jahrgang heißt wie der Urkontinent Pangäa. Und so sehe ich euch auch. Ihr seid der Urkontinent, der diese Schule begründet hat – der zwar nicht mehr zu sehen, aber dennoch nicht verschwunden ist.“

Dass die Schüler ihr Abitur einmal unter den Hygiene- und Abstandsregelungen einer Pandemie erbringen müssten, hätte vor neun Jahren keiner gedacht. „Im Abitur 2021 hat der IGS-Jahrgang bewiesen, wozu er imstande ist und sein kann. Der Schulalltag war alles andere als normal“, fasste dies die stellvertretende Landrätin des Landkreises Verden, Karin Labinsky-Meyer, zusammen. Sie hatte nach eigenen Worten schon vor Jahrzehnten für eine IGS in Verden gekämpft und sah dem lebenden Lohn ihrer Arbeit nun stolz in die Augen. Als „risikofreudige Pioniere“ bezeichnete sie diesen Jahrgang.

Von Kjara Von Staden

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Scheunenbrand in Riede: Rauch viele Kilometer weit sichtbar

Scheunenbrand in Riede: Rauch viele Kilometer weit sichtbar

Scheunenbrand in Riede: Rauch viele Kilometer weit sichtbar
Junge Bassenerinnen laden zur Gründung einer Dorfjugend ohne Altersobergrenze ein

Junge Bassenerinnen laden zur Gründung einer Dorfjugend ohne Altersobergrenze ein

Junge Bassenerinnen laden zur Gründung einer Dorfjugend ohne Altersobergrenze ein
„Online einzukaufen nutzt dem Klimaschutz“

„Online einzukaufen nutzt dem Klimaschutz“

„Online einzukaufen nutzt dem Klimaschutz“
Knatternder Kuchenexpress

Knatternder Kuchenexpress

Knatternder Kuchenexpress

Kommentare