Polizei sucht Zeugen

Reifenteile beschädigen fünf Autos auf der A1

Oyten - Fünf Autos wurden am Mittwochabend nahe des Bremer Kreuzes durch Teile eines geplatzten Lkw-Reifens beschädigt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der Lkw war auf der A1 in Richtung Osnabrück unterwegs. Gegen 21.15 Uhr dürfte in Höhe Oyten/Bremer Kreuz ein Reifen geplatzt sein, vermutet die Polizei. Anstatt zu stoppen, um den nachfolgenden Verkehr zu warnen und auf die Polizei zu warten, setzte der unbekannte Lkw-Fahrer seine Fahrt fort. 

Fünf Autos fuhren über Reifenteile auf der Fahrbahn und wurden dabei beschädigt, so dass ein Gesamtschaden von rund 8.000 Euro entstand. 

Hinweise zu Lkw, die nahe des Bremer Kreuzes am Mittwochabend eine Reifenpanne hatten, nehmen die Beamten der Autobahnpolizei Langwedel unterTelefon 04232/945990 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

Rüstzeug für den Arbeitsplatz in Deutschland

Rüstzeug für den Arbeitsplatz in Deutschland

Grundsteinlegung für die Janusz-Korczak-Schule

Grundsteinlegung für die Janusz-Korczak-Schule

Der rote Rucksack ist im Landtag angekommen

Der rote Rucksack ist im Landtag angekommen

Viele Zaungäste an der Edeka-Baustelle

Viele Zaungäste an der Edeka-Baustelle

Kommentare