Bürgerbusfahrer-Stammtisch muntere Runde

Problemchen zwischen Bier und Bockwurst

Eine muntere Runde: der Fahrerstammtisch des Bürgerbusvereins Oyten an jedem ersten Montag im Monat. - Foto: Cordes

Oyten - Immer am ersten Montag im Monat treffen sich die Fahrer des Bürgerbusvereins Oyten im Vereinsheim des TV Oyten an der Stader Straße zum Fahrerstammtisch. „Es wird geratscht und getratscht, Witze gehen rum, Fotos werden gezeigt und es wird viel gelacht. Zwischen Bier und Bockwurst gibt's kleine Anekdoten“, schildert Lore Cordes vom Vorstand des Bürgerbusvereins „eine muntere Runde an einem bis auf den letzten Platz besetzten Stammtisch“.

„Auch wenn die Fahrer über Aktuelles immer per E-Mail informiert werden“, so Lore Cordes, „spricht man beim Treffen doch das eine oder andere Problemchen an.“ An diesem Montag waren das insbesondere die Sperrungen an der Bergstraße und am Brammer, die jetzt aufgrund von Straßenbauarbeiten anstehen und die den Bürgerbus zu Fahrplanänderungen zwingen. Ein weiteres aktueles Thema am Fahrerstammtisch war das große Oytener Sommerfest am 31. Juli im gesperrten Ortskern: „Da wird der Bürgerbusverein wieder dabei sein, informieren und um neue Fahrer werben“, kündigt Sprecherin Lore Cordes an – und mutmaßt: „Der lange Tisch im Vereinsheim ist dann wohl bald zu kurz.“

Wer mehr über den Bürgerbusverein wissen möchte und wie man sich dort einbringen kann, ist beim Fahrerstammtisch immer willkommen – das nächste Mal am Montag, 1. August, ab 19 Uhr im Vereinsheim des TV Oyten an der Stader Straße –oder kann sich auch im Internet informieren:

www.buergerbus-oyten.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Kommentare