Preisverleihung mit Ministerin zum Einrahmen

Preisverleihung mit Ministerin zum Einrahmen

+
Preisverleihung mit Ministerin zum Einrahmen

Lob, Anerkennung, Urkunde und Preisgeld brachten Geschäftsführer Jonny Hansen (3.v.

Lob, Anerkennung, Urkunde und Preisgeld brachten Geschäftsführer Jonny Hansen (3.re.) und Prokurist Karsten Voigt (re.) von der HWT Hansen Wärme- und Tanktechnik GmbH & Co.KG vergangene Woche als frisch gekürte Gewinner des Deutschen Arbeitsschutzpreises aus Düsseldorf mit – und jetzt reichten die Veranstalter auch das offizielle Preisverleihungsfoto zum Einrahmen fürs Büro nach. Wie berichtet, wurde das Oytener Unternehmen im Rahmen der weltgrößten Messe für Arbeitssicherheit A+A in Düsseldorf für seinen selbst entwickelten und patentierten Tankreinigungsroboter T-Rex mit dem Deutschen Arbeitsschutzpreis 2015 ausgezeichnet, für den es knapp 200 Einreichungen gab. Die HWT gewann den Preis in der Kategorie „Technische Lösungen, kleine und mittelständische Unternehmen“ für den Roboter, der anstelle von Menschen die gefährliche Säuberung von Tankanlagen übernimmt. Der Arbeitsschutzpreis ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS), des Länderausschusses für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI) und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV). Das Foto von der Verleihung zeigt die Preisträger der vier Kategorien mit den Laudatoren – darunter auch Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales (ganz in Lila).

Foto: DGUV / Oliver Killig

Mehr zum Thema:

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Wartehäuschenbau unter keinem guten Stern

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Achimer Wolfgang Mindermann singt in der Elbphilharmonie

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Kommentare