Einsatz löst zahlreiche Zugverspätungen aus

Mann mit Gewehr sitzt auf Bahnstrecke bei Oyten

Sagehorn - "Ein Mann sitzt mit einem Gewehr im Anschlag auf einem Abstellgleis in der Nähe von Sagehorn" - die Meldung der Notfallleitstelle der Bahn am Dienstagabend klang dramatisch. Grund genug für einen Blaulichteinsatz der Bundespolizeiinspektion Bremen.

Aufgrund der unsicheren Lage wurde gegen 21.30 Uhr das betroffene Gleis gesperrt und die Zuggeschwindigkeit der Durchfahrgleise der Bahnstrecke Bremen - Hamburg reduziert. Eine weitere Meldung von einem aufgebauten Zelt und einem abgestellten Fahrzeug führten nach einer Halterabfrage zu einem 47-jährigen Jäger. Dieser hatte beim Eintreffen der Bundespolizeistreife seine Ausrüstung schon wieder zusammengepackt. Die Beamten trafen den auf dem Parkplatz am Bahnhof Sagehorn in seinem Fahrzeug an. Das Jagdgewehr lag zugriffsbereit im Fußraum der Beifahrerseite.

Der Grünrock rechtfertigte sich, nur "auf Wild angesessen zu haben". Die Bahnstrecke - ein Abstellgleis samt Prellbock - erschien ihm der geeignete Punkt zu sein, das Gelände vom erhöhten Bahndamm aus im großen Winkel "als Kugelfang" zu nutzen. Weil in Reichweite seiner Geschosse eine Kreisstraße verläuft, ein durchaus gangbarer Gedanke zum Schutze des Straßenverkehrs - wäre da nicht die Beeinträchtigung des Bahnverkehrs: Fünf Züge verspäteten sich um 56 Minuten.

Dem Jäger könnten nun nicht nur Regressansprüche der Bahn drohen, sondern auch ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen der Betriebsstörung. Die Höhe des Bußgeldes lässt sich derzeit noch nicht einschätzen, könnte jedoch nach Angaben der Polizei nicht unerheblich ausfallen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

A1 nach Unfällen wieder frei

A1 nach Unfällen wieder frei

Unfall mit vier Lkw: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Unfall mit vier Lkw: A1 bei Oyten in Richtung Hamburg gesperrt

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Tim Köhler siegt in der 10,5-Tonnen-Klasse beim Trecker-Treck Nindorf

Brand in der Nacht vor dem „Vatertags Open Air“

Brand in der Nacht vor dem „Vatertags Open Air“

Kommentare