Shanty-Chor Oyten

Weihnachtskonzert am zweiten Advent

Lothar Limberg
+
Der Shanty-Chor Oyten um Lothar Limberg lädt für den zweiten Adventssonntag zum Weihnachtskonzert in den Rathaussaal ein.

Oyten – „Wir sind wieder da!“, sagt Lothar Limberg vom Shanty-Chor Oyten. Leinen los also für den Neustart maritimer Konzerte der aktuell 18 Sänger und Instrumentalisten, deren musikalische Leidenschaft Seemannslieder und neuerdings auch Schlager sind. Nach vorweihnachtlichen Auftritten in Oytener Altenheimen im November gibt der Shanty-Chor sein erstes öffentliches Konzert nach der langen coronabedingten Zwangspause am zweiten Adventssonntag, 5. Dezember, im Oytener Rathaussaal.

Dann beginnt um 15 Uhr das traditionelle Weihnachtskonzert – samt Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei. Allerdings gilt in Sachen Corona die 2G-Regel: Zutitt haben nur Genesene und Geimpfte. Der Nachweis wird beim Einlass kontrolliert.

Auf dem Programm stehen in der ersten Dreiviertelstunde Seemannslieder und Schlager. Danach besteht Gelegenheit, sich am Tortenbüfett zu bedienen, das die Frauen der Sänger bestücken. Kaffee und Kuchen können zum Festpreis an Tischen im Rathausfoyer genossen werden.

Im zweiten Programmteil präsentiert der Shanty-Chor, dessen Gesang mit Akkordeon, Gitarre und Keyboard begleitet wird, seemännische, christliche und moderne Weihnachtslieder – vom „Ave Maria der Meere“ über „Jingle Bells“ bis zur „Schlittenfahrt“. Am Schluss des Konzerts werden die Besucherinnen und Besucher um eine Spende gebeten.

Einen zweiten öffentlichen Auftritt hat der Shanty-Chor am Sonntag, 12. Dezember, ab 15 Uhr beim Weihnachtssingen im Rathauspark, wie Limberg bereits ankündigt.

Nachdem vor etwa zwei Jahren Jörg Albrecht die Chorleitung übernommen hat, „ist unser Programm moderner geworden“, berichtet Limberg. Wie viele andere Chöre plagen jedoch auch die Shanty-Sänger Nachwuchssorgen. Neue Sänger und Instrumentalisten, vor allem Akkordeonspieler, werden Limberg zufolge dringend gesucht, um die Mannschaftsstärke für Konzerte zu erhalten und den Altersdurchschnitt zu senken.

Wer sich für das Mitwirken im Shanty-Chor interessiert, kann einfach mal an einem Probenabend vorbeischauen: Treffen ist immer mittwochs von 18 bis 20 Uhr im Veranstaltungsgebäude von Blocks Huus in Bassen. Für Fragen steht Lothar Limberg als stellvertretender Vorsitzender des Shanty-Chors unter 0170/ 7156525 zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Türen bei Eco-Care den ganzen Dienstag verriegelt

Türen bei Eco-Care den ganzen Dienstag verriegelt

Türen bei Eco-Care den ganzen Dienstag verriegelt
Kreuzung in Hönisch wird umgerüstet: Grüner Pfeil als Hoffnungsträger

Kreuzung in Hönisch wird umgerüstet: Grüner Pfeil als Hoffnungsträger

Kreuzung in Hönisch wird umgerüstet: Grüner Pfeil als Hoffnungsträger
Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen

Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen

Strenge Kontrollen beim Weihnachtsmarkt in Etelsen
Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff

Wieder Mangel an Impfstoff

Kommentare