Oytener Schulausschuss einigt sich schnell

IGS und Grundschule rücken zusammen

Oyten - Baumaßnahmen am Schulzentrum Oyten und der Grundschule Sagehorn, Modernisierung der Medienausstattung an der Grundschule Sagehorn und die Haushaltsplanungen im Bildungsbereich für 2016 – in rasend schnellem Tempo arbeitete der Schulausschuss der Gemeinde diese Punkte auf seiner Sitzung am Donnerstagabend ab.

Eingangs hielt die 1. Kreisrätin Margarete Tryta einen Vortrag zum 2011 gegründeten Bildungsverbund Schule-Beruf im Landkreis Verden. Dessen Ziel sei es, Schulen und Wirtschaft stärker miteinander zu verzahnen. Hintergrund: In Zeiten des Fachkräftemangels gebe es dennoch Berufe, für die sich keine Bewerber finden.

Das Netzwerk will den Informationsfluss auf beiden Seiten mit unterschiedlichen Ansätzen verbessern. Tryta stellte beispielhaft die Praktikumsbörse – eine elektronische Datenbank, auf die Schüler, Lehrer und Unternehmen Zugriff haben – und den Berufsbildungsplaner vor – ein für den Landkreis einheitlicher Ordner, der Berufsinfos und Arbeitsmaterialien für Lehrer enthält. Doch weshalb beklagen viele Firmen, dass Bewerber die Anforderungen nicht erfüllen? Tryta betonte, dass die von der Landesbehörde vorgegebenen Lehrpläne den Lehrkräften oft nur wenig Spielraum für berufsvorbereitende Inhalte ließen.

Die Gemeinde Oyten ist dem Verbund bisher nicht beigetreten. „Aber inzwischen kann ich mir das gut vorstellen“, meinte Bürgermeister Manfred Cordes. Dies müsse jedoch zuvor mit den Verantwortlichen der Integrierten Gesamtschule (IGS) besprochen werden. Den Bericht nahm das Gremium zur Kenntnis.

Kurz und knapp besprach man umfangreiche Investitionen für Schulen: Die IGS erhält einen neuen Mensa-Bereich, der von den Grundschülern aus Sagehorn genutzt werden soll. Damit spart die Gemeinde sich die Einrichtung einer eigenen Küche für die Grundschule, die künftig im Ganztagsbetrieb laufen soll. Nun muss dort lediglich Differenzierungsraum geschaffen werden. An der IGS sollen zudem neue Räume für die Fächer Kunst, Textiles Gestalten und EDV entstehen.

Die Gesamtinvestition soll auf die nächsten Haushaltsjahre verteilt werden, berichtete Fachbereichsleiter Daniel Moos. Insgesamt eine halbe Million sollen zunächst im Haushaltsjahr 2016 in die Maßnahmen an IGS (155000 Euro) und Grundschule Sagehorn (345000 Euro) fließen. Zudem wird eine energetische Sanierung des A-Traktes an der IGS fällig, für die der Bund eine Investitionspauschale von rund 176000 Euro zur Verfügung stellt. Der Eigenanteil der Gemeinde liegt bei 22000 Euro. Dieser Beschlussvorschlag wurde einstimmig angenommen.

Neue Medienausstattung

kostet 30000 Euro

Weitere 30000 Euro will die Gemeinde für neue Whiteboards und Laptops in der Grundschule Sagehorn investieren. Die neue Medienausstattung ist mobil einsetzbar. Der PC-Raum kann dann anderweitig genutzt werden. Diesen Vorschlag winkte das Gremium ohne Gegenstimmen durch.

Für die Haushaltsplanungen 2016 bleibt der Gemeinde nicht viel Kreativität. „Sie enthalten keine Ausreißer, nichts Ungewöhnliches“, so Ausschussvorsitzender Siegfried Ukat. Zu Nachfragen kam es wegen der um einen Drittel gestiegenen Personalkosten an der Grundschule Oyten und den an den Oytener Schulen sehr unterschiedlichen Kostendeckungsgraden. Daniel Moos erklärte letzteres damit, dass jedes Haushaltsjahr Besonderheiten aufweise. Als Beispiel nannte er die Flachdachsanierung an der Grundschule Oyten in Höhe von 30000 Euro, die sich im Folgejahr auf die Kostendeckung auswirke. Die Personalkosten seien wegen Verstärkung des Küchenpersonals und der Schulsozialarbeit gestiegen.

ldu

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Felix Kroos bei Union Berlin

Felix Kroos bei Union Berlin

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Spotlight im Rampenlicht

Spotlight im Rampenlicht

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Kommentare