Oytener Geschäftshaus an Hauptstraße das Ziel

Einbrecher bleiben ohne Beute

Oyten - Ohne die erhoffte Beute sind Diebe geblieben, die in der Nacht zu Sonntag in ein Geschäftshaus an der Oytener Hauptstraße gelangten.

Der oder die Täter setzten laut Polizeimeldung die Alarmanlage des Gebäudes außer Betrieb und verschafften sich gewaltsam Zugang. Mitnehmenswerte Beute fanden die Eindringlinge offenbar nicht. Dennoch richteten sie Schaden in Höhe von rund 1500 Euro an, schätzt die Polizei. Wer in der Nacht zum Sonntag verdächtige Personen oder Fahrzeuge an der Hauptstraße beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 an das Achimer Polizeikommissariat zu wenden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

„Achim ist jetzt Teil der Coca-Cola-Familie“

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Mit 2,24 Promille in einen Vorgarten

Kommentare