Bürgertest mit Burger

Corona-Teststation ab sofort bei Daisy’s Diner in Oyten

Service wie im Restaurant: Besucher des Testzentrums bei Daisy’s Diner können sich Nasenabstriche auch per Drive-in aus dem Auto heraus entnehmen lassen.
+
Service wie im Restaurant: Besucher des Testzentrums bei Daisy’s Diner können sich Nasenabstriche auch per Drive-in aus dem Auto heraus entnehmen lassen.

Oyten – Kostenlose Corona-Schnelltests bietet in Oyten jetzt nicht nur das DRK-Testzentrum in der Schützenhalle an der Jahnstraße: Seit Mittwoch gibt es auf dem Parkplatz von Daisy’s Diner, An der Autobahn 2, einen weiteren Anbieter für die Bürgertests. Betreiber ist Philipp Lorenz, Inhaber eines Sportbekleidungsgeschäfts in der Achimer Fußgängerzone.

Zwischenzeitlich konnte die Gemeinde Oyten die große Nachfrage nach Testmöglichkeiten nicht decken. „Nun sind wir auf einem guten Weg und da freuen wir uns drüber“, sagt die stellvertretende Bürgermeisterin Cordula Schröder. Diverse private Anbieter hätten beim Landkreis Verden die Genehmigung für ein Testzentrum beantragt, bestätigte der Pressesprecher des Landkreises Ulf Neumann. Es verlautete, dass der Landkreis geradezu belagert werde mit Anfragen.

Ein weiteres Testzentrum kann in Oyten sehr bald an den Start gehen, und zwar im Fitnessstudio Enjoy, An der Autobahn 41. Die Genehmigung ist laut Geschäftsinhaber Norman Heller erteilt. „Wir sind mit Hochdruck an den Vorbereitungen und optimistisch, dass wir nächste Woche öffnen können“, so Heller. Bei Fragen kann man sich vorab per E-Mail an clubmanagement@enjoy-fitness.de wenden.

Corona-Tests in Kürze in Oyten und Ottersberg möglich

Darüber hinaus plant laut Neumann ein Betreiber, der aktuell im Genehmigungsverfahren sei, in Oyten und Ottersberg Testmöglichkeiten anzubieten.

Die Genehmigung erteilt der Verwaltungsdienst Corona. „Das Genehmigungsverfahren geht wirklich schnell“, so Neumann, „wenn wir alle Unterlagen auf dem Tisch haben, geht das theoretisch in zehn Minuten.“

Folgende Voraussetzungen müssen Antragsteller erfüllen: Es muss ein Arzt mit im Boot sein. Sollte der Inhaber nicht über medizinisch geschultes Personal verfügen, müssen die Mitarbeiter nachgeschult werden. Die Einweisung kann durch den Arzt erfolgen oder per Online-Schulung mit anschließendem Zertifikatsnachweis. Um auszuschließen, dass gegen den Inhaber ein Ermittlungsverfahren läuft, benötigt der Landkreis ein polizeiliches Führungszeugnis – „vorläufig reicht auch eine eidesstattliche Erklärung“, so Neumann. Darüber hinaus brauchen Interessenten ein Hygienekonzept, amtliche Test-Kits und müssen nachweislich an die Corona-Warn-App angeschlossen sein. Wer bereits zuvor ein Testzentrum in Betrieb hatte, muss die Genehmigung übrigens neu beantragen. Der Landkreis wolle diesen „alten“ Testzentren keine Steine in den Weg legen: „Sie können schnell reaktiviert werden, aber sollten nachweisen, dass sie ein Mindestmaß der Qualitätskriterien erfüllen“, so Neumann.

Das Wichtigste aus dem Landkreis Verden: Immer samstags um 7:30 Uhr in Ihr Mail-Postfach – jetzt kostenlos anmelden.

Der Inhaber der Teststation bei Daisy’s Diner stammt nicht aus dem Landkreis Verden, hat aber schon viel Erfahrung in diesem Bereich gesammelt: Laut Lorenz gehören ihm weitere 25 Testzentren im norddeutschen Raum. „Mich sprach er an, weil ich in Achim und Oyten gut vernetzt bin“, sagt Betreiber Philipp Lorenz. So habe er in kurzer Zeit viele Mitarbeiter auf Minijob-Basis rekrutieren können. Die Tester, die alle zuvor geschult wurden, arbeiten in zwei Schichten (von 8 bis 14 Uhr und 14 bis 20 Uhr). „Pro Schicht arbeiten drei Leute in strikt voneinander getrennten Bereichen: Einer testet, einer sitzt zur Anmeldung im Container und einer erfasst die Daten.“

Schon am Eröffnungstag sei die Teststation gut angenommen worden. Rund 100 Personen hätten das Angebot genutzt, „viele Lkw-Fahrer, aber auch viele Gäste des Diners, die den Test gleich mit einem Mittagessen verbinden“, so Lorenz. Wer es eilig hat, kann sich auch per Drive-in aus dem Auto heraus testen lassen.

Testen auf Covid-19 ohne Termin

Vor Daisy’s Diner werden Bürgertests sieben Tage die Woche in der Zeit von 8 bis 20 Uhr angeboten, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Geöffnet bleiben soll es zunächst bis zum 28. Februar.

Für die Teststation im Fitnessstudio Enjoy sind folgende Öffnungszeiten geplant: werktags von 7.30 bis 21 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 15 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Streit um Durchfahrtsrechte eskaliert

Streit um Durchfahrtsrechte eskaliert

Streit um Durchfahrtsrechte eskaliert
BBS Verden bieten Doppelqualifikation an: Abitur plus Sozialpädagogische Assistenz

BBS Verden bieten Doppelqualifikation an: Abitur plus Sozialpädagogische Assistenz

BBS Verden bieten Doppelqualifikation an: Abitur plus Sozialpädagogische Assistenz
Kaum Wohnraum für Geflüchtete

Kaum Wohnraum für Geflüchtete

Kaum Wohnraum für Geflüchtete
Halterin aus Morsum ärgert sich über freilaufende Hunde

Halterin aus Morsum ärgert sich über freilaufende Hunde

Halterin aus Morsum ärgert sich über freilaufende Hunde

Kommentare