17 neue Aktive aus Oyten und Bassen absolvieren Truppmannausbildung Teil I mit Erfolg

Frische Kräfte für die beiden Ortsfeuerwehren

+
In der praktischen Prüfung am Oytener Feuerwehrhaus zeigten die angehenden Feuerwehrleute, was sie in der Truppmannausbildung Teil I bereits gelernt haben.

Oyten - Die Neuen sind da: 17 Helferinnen und Helfer aus Oyten und Bassen absolvierten jetzt in der Gemeindefeuerwehr die Truppmannausbildung Teil I als die Helfergrundausbildung. Der Mitte Oktober gestartete Lehrgang endete am Samstagnachmittag im und am Oytener Feuerwehrhaus mit der praktischen und der schriftlichen Prüfung.

An elf Unterrichtstagen mit insgesamt 54 Unterrichtsstunden hatten 15 Ausbilder den angehenden Feuerwehrleuten das Rüstzeug der theoretischen und praktischen Grundkenntnisse in Brandschutz und Technischer Hilfeleistung vermittelt. Im Vorfeld hatten die Neueinsteiger bereits an einem Erste-Hilfe-Lehrgang teilgenommen.

Alle acht Kameradinnen und neun Kameraden der Ortsfeuerwehren Bassen und Oyten, die zusammen die Ausbildung begonnen hatten, meisterten die Prüfung erfolgreich. In den kommenden zwei Jahren müssen die Helfer im Dienstbetrieb 80 Stunden an Aus- und Fortbildung nachweisen, um die Truppmannausbildung Teil II erfolgreich zu absolvieren.

In der Gemeinde Oyten war die jetzige Truppmannausbildung der erste Lehrgang seit 2008, den die Gemeindefeuerwehr aufgrund der hohen Teilnehmerzahl in Eigenregie durchführte. Die Lehrgangsleitung lag in den Händen des stellvertretenden Oytener Gemeindebrandmeisters Stefan Grund.

woe

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Betrunkener Schwertransport-Begleiter verursacht Unfall auf A27

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Chemieschüler-Elite des Landes zu Gast

Chemieschüler-Elite des Landes zu Gast

3,6 Millionen Euro Baukosten für Integration und Inklusion

3,6 Millionen Euro Baukosten für Integration und Inklusion

Kommentare