Buch und Elternratgeber

Lesestart-Set für 49 Oytener Erstklässler

+

Oyten - „Lesen“, sagt Elke Pawellek, Leiterin der Grundschule Oyten „ist die wichtigste Voraussetzung für Lernkompetenz.“ Das Lesestart-Set der Stiftung Lesen für Erstklässler, das an der Grundschule Oyten jetzt 49 Kinder erhielten, soll dabei helfen, das Vorlesen im familiären Umfeld zu stärken und die Kinder zum Selberlesen anzuregen. 

Das Set ist einer von drei Meilensteinen für das Lesen (die beiden anderen markieren Angebote bereits für Ein- und Dreijährige) und besteht aus einem altersgerechten Buch zum gemeinsamen (Vor-)Lesen, das „die unterschiedlichen Kompetenzen und literarischen Vorerfahrungen der Kinder beim Schuleintritt berücksichtigt und verschiedene lese-motivatorische Ansätze aufgreift“, so informiert die Stiftung Lesen in einem Dossier. Bestandteil des Lesestart-Sets ist außerdem ein viersprachiger Elternratgeber (in Deutsch, Türkisch, Russisch und Polnisch) rund ums Vorlesen und Erzählen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Clemens Fritz im Interview: „Ich möchte von Frank lernen“

Clemens Fritz im Interview: „Ich möchte von Frank lernen“

Kerry: USA können Klimaziele einhalten - auch ohne Trump

Kerry: USA können Klimaziele einhalten - auch ohne Trump

Explosion in Österreich behindert Südeuropas Gasversorgung

Explosion in Österreich behindert Südeuropas Gasversorgung

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Meistgelesene Artikel

Messerstecherei: Haftbefehl gegen 30-Jährigen aus Langwedel erlassen

Messerstecherei: Haftbefehl gegen 30-Jährigen aus Langwedel erlassen

Flucht und Ankommen: Das älteste Thema der Menschheit

Flucht und Ankommen: Das älteste Thema der Menschheit

Wohnungsbrand in Verden

Wohnungsbrand in Verden

Therapie hat bei Zweijähriger aus Daverden Erfolg

Therapie hat bei Zweijähriger aus Daverden Erfolg

Kommentare