Lauter Knall im Motorraum

Kleinwagen brennt auf Autobahn

Oyten/Posthausen - Ein Kleinwagen geriet am Sonntag gegen 18.45 Uhr auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlusstellen Oyten und Posthausen in Brand. Der Renault Clio entzündete sich noch während der Fahrt.

Der 26-jährige Fahrer war auf der A1 in Richtung Hamburg unterwegs, als es im Motorraum des Fahrzeuges plötzlich laut knallte. Vermutlich lag ein technischer Defekt vor, da sich von hier zudem Rauch ausbreitete, sagt am Montag ein Polizeisprecher.

Der Fahrer lenkte sein Auto auf den Standstreifen, wo sich ausgehend vom Motorraum ein Feuer auf das gesamte Fahrzeug ausbreitete. Die Flammen griffen sogar auf den Grünstreifen über. Die alarmierte Feuerwehren aus Ottersberg und Posthausen löschten das Feuer anschließend ab.

Aufgrund des Einsatzes wurde die A1 kurzzeitig voll gesperrt, berichtet die Polizei. Ein kilometerlanger Stau war die Folge. Der Renault wurde abgeschleppt. Verletzt wurde niemand.

jom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Autos der Zukunft: So könnten sie aussehen

Autos der Zukunft: So könnten sie aussehen

Schiff für ersten Atommüll-Transport unterwegs

Schiff für ersten Atommüll-Transport unterwegs

Hurricane-Bands am Sonntag

Hurricane-Bands am Sonntag

Der Reisewinter - Neues von Neckermann und Thomas Cook

Der Reisewinter - Neues von Neckermann und Thomas Cook

Meistgelesene Artikel

Festkommers der Hohener Feuerwehr

Festkommers der Hohener Feuerwehr

Suedlink-Trasse ist nicht mit dem Lineal zu ziehen

Suedlink-Trasse ist nicht mit dem Lineal zu ziehen

Schwer Verletzte bei Unfall

Schwer Verletzte bei Unfall

„Sie haben uns machen lassen“

„Sie haben uns machen lassen“

Kommentare