Nach Abriss des alten Schulgebäudes soll im Ortskern ein Mehrfamilienhaus entstehen

Hotelier will Wohnraum schaffen

Die Bauherren Muhedin Bibic und Mustafa Colak (v.l.), begutachten die Pläne.
+
Die Bauherren Muhedin Bibic und Mustafa Colak (v.l.), begutachten die Pläne.

Oyten – Nach dem Abriss des alten Schulgebäudes im Ortskern von Oyten sollen auf dem Grundsütck neben Penny Eigentumswohnungen, möglicherweise auch Mietwohnungen, entstehen. Das erzählen die Oytener Geschäftsleute Muhedin Bibic und Mustafa Colak, die hinter dem Bauprojekt stecken. Letzterer betreibt seit 2010 die Pension Im Heidort und seit 2014 das Hotel Rennekamp vis-à-vis des Rathauses.

Ursprünglich hatten die Bauherren geplant, ein Hotel an dem Standort zu errichten. „Dafür bietet Oyten mit Nähe zum Autobahnkreuz und demnächst großen Unternehmen wie Amazon eine gute Lage“, so Bibic. In der Gemeinde Oyten gebe es etwa zwölf Hotels, den Bauherren zufolge besteht genug Nachfrage für ein weiteres Angebot. Die Zimmer im Hotel Rennekamp würden auch im Lockdown nachgefragt, erzählt Colak. Durch den Lockdown bedingt zwar nicht von Touristen, dafür aber als Unterkunft aus beruflichen Gründen.

Ihre Hotel-Pläne haben Colak und Bibic, der in Bremen bei einem großen Bauunternehmen tätig ist, schließlich wieder verworfen. Der Grund: Innerhalb der Bauvorschriften wären maximal 30 Doppelzimmer zulässig gewesen. „Und das hätte wirtschaftlich keinen Sinn gemacht“, sagt Colak, der sich als ehemaliger Fußballspieler auch im Sportmarketing tätig ist.

Für das Mehrfamilienhaus investieren die Geschäftsleute rund 3,6 Millionen. Um möglichen Vorbehalten entgegenzuwirken, betont Colak: „Es soll kein Klotz werden.“ Geplant sind auf dem 2000-Quadratmeter-Grundstück ein rund 1200 Quadratmeter großes Mehrfamilienhaus mit zwei Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss, „passend zur Umgebung“, sagt Bibic.

„Wir wollen das partnerschaftlich mit der Gemeinde planen“, fügt Colak hinzu. Darum orientiere sich das Duo am Bedarf der Gemeinde, nach dem in erster Linie Wohnungen mit einer Grundfläche von 65 bis 75 Quadratmetern gesucht würden. Die Planungen mit dem Syker Architekturbüro LH-Architekten für zwölf bis 14 Wohneinheiten seien in vollem Gange, so Colak.

Das alte Schulhaus Ecke Dorfstraße/Am Friedhof ist bereits zur Hälfte abgerissen und wird voraussichtlich bis Ende nächster Woche ganz verschwunden sein. Sofern alles nach Plan laufe, könne der Neubau im Februar 2021 beginnen, so Bibic. Die Bauzeit betrage acht bis zehn Monate. Den Rohbau übernimmt Muhedin Bibic selbst. Die anderen Gewerke sollen an Unternehmen aus der Region vergeben werden.

Das Wohnhaus entspricht von der Größe her fast genau den Abmessungen des alten Schulgebäudes – mit dem Unterschied, dass es nicht längs, sondern quer zur Dorfstraße ausgerichtet werden soll. Zusätzlich sollen ein kleiner Spielplatz, Grünflächen und Parkplätze, dazu einige Carports, entstehen.

Die Nachfrage nach Wohnungen sei in den vergangenen Jahren stark gestiegen und steige weiter, stellt Muhedin Bibic fest. Oyten weise mittlerweile Marktpreise pro Quadratmeter auf, die mit denen in Bremen vergleichbar seien: „Oyten wird immer beliebter, die Leute können raus ins Grüne, es gibt hier gute Einkaufsmöglichkeiten und eine gute Anbindung.“

Mit ihrem Wohnungsangebot an der Dorfstraße wollen sie junge Paare ansprechen „vielleicht auch Kleinfamilien mit einem Kind“, verraten die Bauherren.

Von Lisa Duncan

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

Die heilende Kraft der Aloe vera

Die heilende Kraft der Aloe vera

Stadt der Gegensätze - In Mumbai ist das kein Klischee

Stadt der Gegensätze - In Mumbai ist das kein Klischee

Mit «Weltklasse-Torhüter»: Bayern macht Achtelfinale klar

Mit «Weltklasse-Torhüter»: Bayern macht Achtelfinale klar

Meistgelesene Artikel

Amazon in Achim: Pakete sollen ab Sommer das Logistikzentrum verlassen

Amazon in Achim: Pakete sollen ab Sommer das Logistikzentrum verlassen

Amazon in Achim: Pakete sollen ab Sommer das Logistikzentrum verlassen
Viele Unfälle: Ab Verden Tempo 70 bis Langwedel

Viele Unfälle: Ab Verden Tempo 70 bis Langwedel

Viele Unfälle: Ab Verden Tempo 70 bis Langwedel

Ein Impfzentrum für den Landkreis

Ein Impfzentrum für den Landkreis
Kleine Porree-Packer amüsieren sich

Kleine Porree-Packer amüsieren sich

Kleine Porree-Packer amüsieren sich

Kommentare