Dichter Qualm im Gebäude 

Feuerwehr rückt zu Einsatz in Bäckerei aus

+
Ein Feuerwehrmann bringt die verbrannte Spülmaschinen-Elektronik ins Freie. 

Oyten - Die Feuerwehr Oyten musste am Mittwochnachmittag zu einem Feuer in einer Bäckerei ausrücken. Als die ersten Einsatzkräfte das Gebäude gegenüber der Autobahnanschlussstelle erreicht hatten, drang bereits dichter Qualm aus dem Eingangsbereich.

Das Personal und die Gäste des angeschlossenen Cafés hatten zu diesem Zeitpunkt bereits das Gebäude verlassen. Unter schwerem Atemschutz konnten die Feuerwehrleute die Ursache schnell in der Küche ausfindig machen. In einer Spülmaschine brannte die Elektronik. Um keinen weiteren Schaden durch Löschwasser zu verursachen, setzten die Einsatzkräfte einen Kohlenstoffdioxid-Löscher ein. Mit dem Gas konnten die Flammen schnell erstickt werden. Zeitgleich wurde die Bäckerei belüftet. Da die Backwaren dem Qualm ausgesetzt waren, mussten sämtliche Lebensmittel vernichtet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Meistgelesene Artikel

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Seehund beißt Schwimmer in den Arm

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Postfiliale „bis auf Weiteres geschlossen“

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Gutachten widersprechen dem hochgelobten Lieken-Plan

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Kommentare