Feuer zerstört Werkstatt in Bassen

+
Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Vormittag eine Hobbywerkstatt nahe eines Wohnhauses in Brand

Bassen - Aus bislang ungeklärter Ursache brannte am Donnerstagvormittag ein hölzerner Schuppen nieder. Das an der Straße Köbens gelegene etwa 5 mal 25 Meter große Objekt geriet im mittleren Bereich des Dachstands in Brand.

Durch die eingesetzten 60 Feuerwehrkräfte aus Oyten, Bassen und Fischerhude konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus verhindert werden. In der Werkstatt gelagerte Werkzeuge und ein Auto wurden Opfer der Flammen. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 100.000 Uhr.

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Beatclub rockt die Verdener Stadthalle

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Zwei Stunden in Arztpraxis gefangen

Brand in Otterstedt: Toter war der Bewohner

Brand in Otterstedt: Toter war der Bewohner

„Arkaden“ bald Geschichte?

„Arkaden“ bald Geschichte?

Kommentare