„Horseman“ Bernd Hackl gibt Kurs in Bassen

„Feeling zwischen Pferd und Mensch verbessert“

Zehn Teilnehmerinnen absolvierten auf dem Kastanienhof in Bassen einen zweitägigen Reitkurs mit dem fernsehbekannten „Pferdeflüsterer“ Bernd Hackl. Auch zahlreiche Zuschauer verfolgten die intensive Arbeit von Reiterinnen und Pferden und knipsten am Ende des prominenten Besuchs zahlreiche Erinnerungsfotos.

Bassen - Prominenter Besuch auf dem Kastanienhof der Familie Drewes am Brammer in Bassen: Auf Initiative von Nicole Gerken war am Wochenende Bernd Hackl, in Reiterkreisen bekannt als „Horseman“ aus der Fernsehserie „Die Pferdeprofis“, ein Coaching-Format des Senders Vox, zu Gast auf dem Reiterhof am Brammer und leitete einen zweitägigen Kurs.

„Individuell auf Pferd und Reiter abgestimmt“, so Nicole Gerken, „erlernten die zehn Teilnehmerinnen Reitweisen – unabhängig, reitend oder mit Bodenarbeit – und die lösende und gymnastizierende Arbeit mit ihren Pferden“. Im Vordergrund stehe bei Bernd Hackl dabei immer das „Leicht“ und „Weich“.

„Feeling, Timing, Balance, Respekt und Vertrauen zwischen Pferd und Mensch wurden verbessert“, bilanziert die Kursorganisatorin, „ein toller, gelungener Kurs für die Teilnehmerinnen und die Zuschauer!“

Mehr zum Thema:

Richard Lugner mit Goldie Hawn beim Opernball im Glück

Richard Lugner mit Goldie Hawn beim Opernball im Glück

Sturmtief "Thomas" fegt über Karnevalshochburgen

Sturmtief "Thomas" fegt über Karnevalshochburgen

Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen

Zusatzfahrzeuge sollen Autofahrern helfen

American Saddlebreds: Feine Pferde für Kenner

American Saddlebreds: Feine Pferde für Kenner

Meistgelesene Artikel

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Anstecknadeln und Rosen überreicht

Siegerfaust für Madame

Siegerfaust für Madame

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Bernhard Böden „Achimer Unternehmer des Jahres 2017“

Radfahrer schwer verletzt

Radfahrer schwer verletzt

Kommentare