Drahtesel mit Mängeln gleich auf Vordermann gebracht

Drahtesel mit Mängeln gleich auf Vordermann gebracht

+
Drahtesel mit Mängeln gleich auf Vordermann gebracht

„Stopp! Fahrradkontrolle!“ hieß es gestern Morgen am Schulzentrum Oyten. Wie jedes Jahr einmal im November inspizierte Schulassistent Olaf Höhns (li.

„Stopp! Fahrradkontrolle!“ hieß es gestern Morgen am Schulzentrum Oyten. ) gemeinsam mit Beamten der Polizeistation Oyten und Schulsozialberaterin Jana Hoffmeyer vor dem Unterricht die Räder der ankommenden Schüler auf ihre Verkehrssicherheit. Drahtesel mit Mängeln wurden gleich im Laufe des Vormittags in der Schule von drei Mitarbeitern der Firma Elektrotechnik-Oelkers kostenlos repariert. „Uns allen“, so Höhns, „es ist wichtig, dass die Schüler ein verkehrssicheres Fahrrad haben und in der dunklen Jahreszeit gut zu erkennen sind.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zutritt zum Tempelberg für Muslime

Israel beschränkt erneut Zutritt zum Tempelberg für Muslime

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

S-Bahn-Unfall in Barcelona

S-Bahn-Unfall in Barcelona

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Hochwasser-Helfer aus dem Kreis Verden bei Hildesheim im Einsatz

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Autobahnpolizei untersucht Lkw: „Liste des Schreckens“

Autobahnpolizei untersucht Lkw: „Liste des Schreckens“

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Absperrungen zur Sicherheit: Die Amtsgericht-Fassade bröckelt

Kommentare