Chor „D’aChor“ sucht dringend Männer

„Zwei Bässe sind gut – vier wären bässer“

+
Neue Männer braucht der Chor „D’aChor“ .

Oyten / Achim - Seit über 16 Jahren ist der Gemischte Chor „D’aChor“ aus Oyten eine feste musikalische Größe im Kreis. Die zwei bis drei Konzerte im Jahr erfreuen sich beim Publikum großer Beliebtheit. Die Programme beinhalten Stücke aus Pop, Rock, Folk und Jazz. „D’aChor“ überrascht bei den Interpretationen immer wieder mit interessanten Arrangements. Kleine witzige Choreografien verstärken dabei den Gesamteindruck. Chorleiterin Stephanie Fizke achtet zudem in den Proben darauf, dass neben dem Einstudieren neuer Lieder und dem Erhalt des bereits erarbeiteten Repertoires die grundlegende stimmliche Ausbildung gefördert wird.

„Wichtig für die klangliche Ausgewogenheit ist natürlich, dass die vier Stimmlagen Sopran, Alt, Tenor und Bass in einem guten Verhältnis vertreten sind“, erklärt der 2. Vorsitzende Andreas Bachmann, „leider mangelt es bei ,D’aChor’ aktuell an Bässen. Deshalb unsere Aufforderung an alle Männer: Kommt zu uns, probiert euch aus!“ Frei nach dem Motto: „Zwei Bässe sind gut, vier wären bässer“. Auch weitere Tenöre sind herzlich willkommen. Geprobt wird immer montags von 20 bis 22 Uhr in Oyten im Familiengarten an der Jahnstraße 4. „Übrigens“, ergänzt Bachmann, „Forschungen belegen, dass Singen gut für die Seele ist und richtig gute Laune macht.“ Mehr erfahren Interessierte im Internet unter www.dachor-oyten.de oder im Gespräch mit Chorleiterin Stephanie Fizke (Telefon 04202-638439).

Wer neugierig geworden ist, kann sich auch am Samstag, 13. Juni, von 10.15 bis 12.30 Uhr im Rathaus in Achim über den Chor „D’aChor“ informieren und sich um 10.30 Uhr und um 11.30 Uhr jeweils einige Stücke aus dem aktuellen Programm anhören.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Kommentare