Oytener Heimatverein lädt zum Backfest ein

Butterkuchen nach Omas Rezept im Heimathaus

Oyten - Zum ersten Backfest dieses Jahres lädt der Heimatverein Oyten am Sonntag, 10. April, ab 14 Uhr im Heimathaus am Triften ein.

Dann gibt es den von der Backmannschaft des Heimatvereins nach „Omas Rezept“ am Morgen im vereinseigenen Steinbackofen frisch gebackenen Butterkuchen – und natürlich auch frisch gekochten Kaffee dazu. Die Tische im Heimathaus werden für die Gäste frühlingsfrisch eingedeckt. Für die musikalische Unterhaltung der Butterkuchen-Schlemmer sorgen „De Thüner“ aus Oyten. So können die Besucher im Heimathaus ein paar gesellig-gemütliche Stunden verbringen. Für Kinder bietet der „Lindwurm“ kostenlose Fahrten auf dem Gelände von Heimat- und Rathaus an. Der Butterkuchen wird übrigens auch außer Haus verkauft.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Kommentare