Bundesweiter Preis für Oytener Firma

HWT für Roboter prämiert

+
Den selbst entwickelten Tankreinigungsroboter T-Rex stellte das Oytener Unternehmen HWT um Geschäftsführer Jonny Hansen (3.v.l.) bereits im vergangenen Jahr vor.

Oyten - Träger des Deutschen Arbeitsschutzpreises ist seit gestern das Oytener Unternehmen HWT Hansen Wärme- und Tanktechnik GmbH & Co. KG. Ausgezeichnet wurde HWT für seinen Tankreinigungsroboter T-Rex in der Kategorie „technische Lösungen, kleine und mittelständische Unternehmen“. Der mit 40000 Euro dotierte Preis wird seit 2009 alle zwei Jahre vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, dem Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung verliehen.

Des Weiteren erhielt HWT Hansen Wärme- und Tanktechnik den Sicherheits- und Innovationspreis 2015 der Berufsgenossenschaft Holz und Metall. „Wir freuen uns sehr über diese doppelte Auszeichnung für unsere Idee. Wir hoffen, dass durch unsere Entwicklung Unfälle bei der Reinigung von Tankanlagen künftig der Vergangenheit angehören werden“, so Geschäftsführer Jonny Hansen bei der Preisverleihung.

Die Auszeichnungen fanden im Rahmen der Fachmesse für Arbeitssicherheit A+A in Düsseldorf statt. In diesem Jahr sichtete die Jury insgesamt 196 Einreichungen, bevor sie nach einer Vorauswahl aus elf Nominierten vier Sieger prämierte.

Ausschlaggebend für den Gewinn des Deutschen Arbeitsschutzpreises und des Sicherheitspreises der BGHM war nicht nur die erhebliche Verbesserung des Arbeitsschutzes der Beschäftigten, sondern auch die Beseitigung der mit einer Tankreinigung verbundenen psychischen Belastung. Sie ist beim Arbeiten in engen Räumen ohne natürliche Lichtquellen ebenfalls sehr hoch.

Mehr zum Thema:

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Mehrere Verletzte bei Unfall auf der A27

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Schlussstrich unter angebliche Sexaffäre

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Erst Stromausfall, dann kein Wasser

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Glockenspiel: Zwei Jahre Pause beendet

Kommentare