BMW-Fahrer missachtet Vorfahrt auf Umleitungsstrecke

+
BMW-Fahrer missachtet Vorfahrt auf Umleitungsstrecke

Auf der Umleitungsstrecke, die wegen des Unfalls auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Oyten und Posthausen eingerichtet worden war, hat sich gegen 10.45 Uhr ein Folgeunfall ereignet.

Von Bassen (Hamburger Straße) aus kommend, wollte ein BMW-Fahrer auf der Capitol-Kreuzung nach links in das Industriegebiet einfahren. Dabei übersah er die Vorfahrt eines Mitsubishi. Dessen Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte seitlich in den Geländewagen. Beide Fahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Die Feuerwehr, gerade auf der Heimfahrt von dem schweren Unfall auf der A1, steuerte die Unfallstelle zwar an, brauchte aber nicht mehr einzugreifen.

Foto: Butt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Kommentare