DRK Oyten ehrt Jubilare beim 198. Termin

Blutspender Nr. 47 000

Die DRK-Vorständler Edith Esselmann (li.) und Hendrik Frank (re.) sowie Bürgermeisterin Sandra Röse ehrten die Oytener Blutspender Nr. 46 999, 47 000 und 47 001: (v.li.) Daniel Dankwardt, Volker Dankwardt und André Gerdts. Foto: DRK

Oyten – Den 47 000. Spender in der Geschichte des Blutspendens in Oyten begrüßte der DRK-Ortsverein am Freitagnachmittag im Rathaus: Volker Dankwardt aus Oyten war gekommen, um zum 66. Mal Blut zu spenden – und wurde als Jubiläumsspender Nr. 47 000 prompt mit einem Präsentkorb überrascht. Auch für die Spender Nr. 46 999 – Daniel Dankwardt aus Bremen – und Nr. 47 001 – André Gerdts aus Oyten – hielten DRK-Vorsitzende Edith Esselmann und Bereitschaftsleiter Hendrik Frank Präsentkörbe bereit. Dazu gab's Ehrenurkunden der Gemeinde Oyten, die Bürgermeisterin Sandra Röse überreichte.

Der Dank der Rotkreuz-Aktiven galt allen 303 Frauen und Männern, die an diesem 198. Blutspendetermin in Oyten teilgenommen hatten. Zwölf von ihnen ließen sich zum ersten Mal als potenzielle Lebenretter „anzapfen“. Für die Rund-um-Betreuung sorgten zwei Entnahmeteams des Blutspendedienstes, zwei Ärzte sowie zahlreiche Ehrenamtliche des DRK-Ortsvereins Oyten, die auch das Büfett zum Auftanken der Kräfte für die Spender vorbereitet hatten.

Präsente gab es für die Frauen und Männer mit einer runden Anzahl an Spenden: Hanna Lübben aus Achim (40. Blutspende), Kerstin Vogelsang aus Oyten (45.), Frank Hesse aus Dörverden und Josef Jacobs aus Dörverden (50.), Birgit Garbes aus Achim und Sybille Wendelken aus Oyten (55.), Eva Puvogel aus Oyten, Frank Kapitzke aus Visselhövede und Andreas Riechmann aus Oyten (60.), Angelika Wrede und Gerd Cordes, beide aus Ottersberg (75.), Oliver Schmidt aus Oyten (80.), Eckhard Meier aus Ottersberg (85.), Joachim Heintel aus Hellwege und Thorsten Anton aus Ottersberg (90.), Wilhelm Logemann aus Langwedel (105.) und Thorsten Böse aus Achim (110.). Bereits zum 140. Mal spendete am Freitagnachmittag Rudi Meyer aus Oyten Blut – und sogar schon zum 150. Mal Richard Tödter aus Ottersberg.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Dank Haaland-Doppelpack: BVB bezwingt PSG und Tuchel

Dank Haaland-Doppelpack: BVB bezwingt PSG und Tuchel

Norbert Röttgen: "Es geht um Positionierung der CDU"

Norbert Röttgen: "Es geht um Positionierung der CDU"

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Biathlon-WM 2020: Die besten Bilder aus Antholz

Die Themen der Reisemesse ITB

Die Themen der Reisemesse ITB

Meistgelesene Artikel

Auto kollidiert mit Baum - zwei Menschen schwer verletzt

Auto kollidiert mit Baum - zwei Menschen schwer verletzt

„Keiner muss Kuchen backen“

„Keiner muss Kuchen backen“

Die Favoritin erzielt den Spitzenpreis

Die Favoritin erzielt den Spitzenpreis

Zeugnis mit Aussicht

Zeugnis mit Aussicht

Kommentare