Alter Aldi: Abriss läuft

Der Abbruch des baufälligen ehemaligen Aldi-Marktgebäudes an der Hauptstraße in Oyten hat begonnen. Der Abrissbagger arbeitet sich von hinten nach vorne Richtung Straße vor. Wenn der alte Aldi, der seit vielen Jahren schon leergestanden hat und zwischenzeitlich die Kleiderkammer von „Oyten hilft“ beherbergte, von der Bildfläche verschwunden ist, steht das Tor zur neuen Ortsmitte offen: An dieser Stelle baut die Gemeinde Oyten die Zufahrt zum geplanten Herzstück der städtebaulichen Ortskern-Sanierung, das Wohnen und Einzelhandel attraktiv mit einer Art Marktplatz verbinden soll. Die Planungen dafür sollen im März/April öffentlich vorgestellt werden. Für die Verkehrsanbindung der neuen Ortsmitte soll im Sommer zunächst der Kreuzungsbereich auf der Hauptstraße neu gestaltet werden. Foto: Holthusen

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Stille und Adventszauber in Klagenfurt am Wörthersee

Stille und Adventszauber in Klagenfurt am Wörthersee

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Meistgelesene Artikel

Identität des Wolfskadavers bei Dörverden steht fest - Tod durch Bisse

Identität des Wolfskadavers bei Dörverden steht fest - Tod durch Bisse

Mehr Grün statt Beton

Mehr Grün statt Beton

„Wir als Stadt können nur vermitteln“

„Wir als Stadt können nur vermitteln“

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Stimmungsvolle Dekorationsideen

Kommentare