Erneut Einbruchdiebstahl am Wehlacker

Alkohol und Tabak für Tausende von Euro geraubt

Steht nach dem erneuten Einbruch vor leeren Regalen: Christina Thewes im Tabakwarengeschäft am Wehlacker. - Foto: Butt

Oyten - Oyten - Aus dem Tabakwarenfachgeschäft im Einkaufszentrum am Wehlacker in Oyten haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag Alkohol und Tabakwaren im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro gestohlen. Das berichtet die Polizei. Die Täter drangen gewaltsam in das Gebäude ein, wodurch zusätzlicher Schaden entstand.

Aufgrund der Menge des Diebesgutes geht die Polizei davon aus, dass die Täter ihre Beute mit Hilfe eines Fahrzeuges abtransportiert haben. Zeugen, die in der Nacht zu Sonntag in der Nähe des Einkaufszentrums Wehlacker verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich unter Telefon 04207-1285 an die Polizeistation in Oyten oder unter Telefon 04202-9960 an das Polizeikommissariat in Achim zu wenden.

Bereits in der Nacht zu Freitag waren Einbrecher in das Tabak-, Spirituosen- und Zeitschriften-Geschäft eingedrungen und hatten Zigaretten erbeutet, waren jedoch laut Polizei anscheinend von einer Alarmanlage gestört worden (wir berichteten). Bei dem erneuten Einbruch wurde der Laden nun derart ausgeräumt, dass er diese Woche geschlossen bleibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Meistgelesene Artikel

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Schlaumeier tauscht Verkehrsschilder aus

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

Feierabend-Markt: „Ich sitze hier beim Wein und warte auf die Achimer“

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Kommentare