Unfall in Oyten

14-jähriger Radfahrer verletzt

Oyten - Ein 14 Jahre alter Radfahrer ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Oytermühle (L168) verletzt worden. 

Ein 46-jähriger Autofahrer fuhr gegen 19.45 Uhr auf dem Mühlenweg in Richtung L168. Im Einmündungsbereich missachtete er die Vorfahrt des von rechts auf dem Radweg herannahenden Zweiradfahrers, sodass es zur Kollision kam. Der Jugendliche erlitt bei dem Sturz eine Kopfverletzung und musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren werden. Gegen den VW-Fahrer leitete die Polizei ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Meistgelesene Artikel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

SPD-Fest ohne Sigmar Gabriel

Scharnhorst: Vor 750 Jahren erstmals urkundlich erwähnt

Scharnhorst: Vor 750 Jahren erstmals urkundlich erwähnt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Radfahrer übersehen: 16-Jähriger schwer verletzt

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Verlegenheitslösung mit vielen Fragezeichen

Kommentare