Unaufmerksam die Straße überquert

11-Jährige in Oyten von Auto erfasst

Oyten - Ein 11 Jahre altes Mädchen ist am Mittwoch in Oyten von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Nach dem Verlassen des Schulbusses hat das Mädchen beim Überqueren der Straße eventuell nicht ausreichend auf den Verkehr geachtet.

Der Schulbus hielt gegen 15.35 Uhr an der Bushaltestelle Am Berg/Lienertstraße, wo die 11-Jährige ausstieg. Direkt im Anschluss wollte sie die Straße überqueren, erklärt die Polizei, die davon ausgeht, dass das Mädchen den Verkehr nicht beachtet hat.

Eine herannahende 35 Jahre alte VW-Fahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Bei der Kollision erlitt die 11-Jährige schwere Verletzungen. Ersthelfer versorgten das Mädchen bis zur Ankunft des Rettungswagens. Die Einsatzkräfte brachten die Schülerin ein Krankenhaus.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Blender Höfe bringen Schülern die Landwirtschaft näher

Blender Höfe bringen Schülern die Landwirtschaft näher

Landtagswahl: Im Landkreis Verden ein wenig komplizierter

Landtagswahl: Im Landkreis Verden ein wenig komplizierter

Von mehr Polizei bis zum Ueser Kreuzungsausbau

Von mehr Polizei bis zum Ueser Kreuzungsausbau

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Kommentare