Qualm drang aus Wohnung über Volksbank

Zwei Menschen bei Feuer in Fischerhuder Ortskern leicht verletzt

+
Glimpflich ausgegangen: Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten ein Küchenfeuer schnell ablöschen. Zwei Menschen erlitten Rauchvergiftungen.

Fischerhude – Bei einem Feuer im Fischerhuder Ortskern sind am Dienstagvormittag zwei Menschen leicht verletzt worden. Gegen 11.20 Uhr gingen die ersten Notrufe bei der Feuerwehr ein. Starker Qualm drang aus dem Dach und den Fenstern eines Wohn- und Geschäftshauses an der Ecke Molkereistraße und Landstraße. Im Erdgeschoss befindet sich eine Filiale der Volksbank Wümme-Wieste.

Als die ersten Feuerwehrleute den Einsatzort erreichten, stand ein Mann auf einem Vordach im ersten Stock und musste von der Feuerwehr mit Hilfe einer Steckleiter aus seiner misslichen Lage gerettet werden. Der Hausbewohner wurde vom Rettungsdienst versorgt. Ebenfalls versorgt werden musste ein Ersthelfer, der versucht hatte, durch das Treppenhaus in die oberen Stockwerke zu gelangen.

Unter schwerem Atemschutz drangen zwei Trupps der Brandschützer in das Haus ein. Sie konnten das Feuer in der Küche schnell ablöschen. Ein verbrannter Backofen wurde von den Feuerwehrleuten aus dem Haus getragen. Die Polizei sicherte Spuren.

Zig Einsatzkräfte waren vor Ort: Aufgrund der unklaren Lage und einer Menschenrettung hatte die Rettungsleitstelle in Verden neben den Brandbekämpfern aus Fischerhude/Quelkhorn auch gleich die Kameraden aus Ottersberg und die Drehleiter aus Oyten alarmiert. Außerdem rückten ein Einsatzleitwagen des Landkreises sowie Rettungswagen und Notärzte aus.

Die Landstraße war laut Polizei teilweise, für etwa eine Stunde voll, gesperrt. Das führte zu Verkehrsbehinderungen in dem beschaulichen Wümmeort.  

chb

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Jahrestagung der Preisrichter für Rasse- und Ziergeflügel 

Jahrestagung der Preisrichter für Rasse- und Ziergeflügel 

Kreisjugendfeuerwehrtag in Luttum

Kreisjugendfeuerwehrtag in Luttum

Freilichtbühne Holtebüttel: „Ein Mörder steht im Walde“

Freilichtbühne Holtebüttel: „Ein Mörder steht im Walde“

Benefizturnier des Vereins „Hafensänger & Puffmusiker“

Benefizturnier des Vereins „Hafensänger & Puffmusiker“

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister-Stichwahlen: Die Ergebnisse aus Stuhr, Oyten und Verden 

Bürgermeister-Stichwahlen: Die Ergebnisse aus Stuhr, Oyten und Verden 

Notruf geht komplett nach hinten los: 32-Jähriger landet am Ende selbst in Haft

Notruf geht komplett nach hinten los: 32-Jähriger landet am Ende selbst in Haft

Aggressives und uneinsichtiges Verhalten: Drei Männer landen in Zellen

Aggressives und uneinsichtiges Verhalten: Drei Männer landen in Zellen

Vereint bei der guten Sache

Vereint bei der guten Sache

Kommentare