„Neugierig unterwegs“

Wolf streift durch Ottersberg

Wolf im dichten Schneetreiben
+
Ein Wolf war am Dienstag im Ottersberger Ortskern im dichten Schneetreiben unterwegs.

Ein Wolf ist am Dienstagnachmittag im dichten Schneetreiben durch den Ottersberger Ortskern gestreift. Die Stippvisite des Wildtiers bestätigte Wolfgang Mohr, Wolfsberater für den nördlichen Teil des Landkreises Verden, nach Sichtung des Handyvideos eines Anwohners der Langen Straße.

Ottersberg – Der Wolf sei „neugierig unterwegs“ gewesen. Beobachtet wurde das Tier in den siedlungsnahen Wümmewiesen, auf Grundstücken an der Langen Straße, auf dem Schulgelände und zuletzt am Amtshof.

Keine direkte Begegnung zwischen Wolf und Mensch in Ottersberg

Direkte Begegnungen mit Menschen gab es nach Mohrs Informationen nicht. Auffälligkeiten habe der durchziehende Wolf nicht gezeigt – außer der ungewöhnlichen Tatsache, dass er für seine Erkundung tagsüber durch Wohnbereiche gelaufen sei. Anlass zur Sorge besteht laut Mohr nicht, „aber die Wölfe kommen dichter, damit muss man rechnen“. Allein weil die Zahl der Tiere laut Statistik zunehme, würden Sichtungen und Begegnungen immer wahrscheinlicher.

Wolf in Ottersberg: „Ich mache mir schon Sorgen“

Während ein Anwohner der Langen Straße den Wolf aus dem fahrenden Auto heraus in den Wiesen filmte, machte ein weiterer Augenzeuge, Henning Haltermann, direkt an der Straße einen Schnappschuss von dem Tier in der Hofeinfahrt. „Ich mache mir schon Sorgen, wenn ein Wolf am hellichten Tag im Ort über Grundstücke läuft“, meinte Haltermann.

Erst kürzlich ist ein Wolf mitten durch die Innenstadt von Lohne gelaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Große Anteilnahme am Tod Prinz Philips

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

Bayern verlieren Final-Wiedersehen gegen Paris Saint-Germain

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

BVB verpasst Coup in Manchester: 1:2 nach achtbarem Kampf

HSV verspielt 3:0-Führung - Fortuna siegt in Darmstadt

HSV verspielt 3:0-Führung - Fortuna siegt in Darmstadt

Meistgelesene Artikel

Inzidenz im Landkreis Verden über 100: Corona-Verschärfung frühestens ab Montag

Inzidenz im Landkreis Verden über 100: Corona-Verschärfung frühestens ab Montag

Inzidenz im Landkreis Verden über 100: Corona-Verschärfung frühestens ab Montag
Hohes Investoren-Interesse an Verdener Stadtkante

Hohes Investoren-Interesse an Verdener Stadtkante

Hohes Investoren-Interesse an Verdener Stadtkante
Inzidenzwert Landkreis Verden: 98,4 – jetzt drohen Einschnitte

Inzidenzwert Landkreis Verden: 98,4 – jetzt drohen Einschnitte

Inzidenzwert Landkreis Verden: 98,4 – jetzt drohen Einschnitte

Kommentare