6. Winterball des Ottersberger Schulvereins mit 100 Gästen / Bertzbach-Auftritt zu Beginn

Tombola, Torte und volle Tanzfläche

+
Zum Schlussapplaus baten Salonsänger Tobias Bertzbach (li.) und Pianist Lennard Bertzbach auch Texterin Pille Hillebrand auf die Bühne. Heike Drengemann (re.) überreichte Rosen.

Ottersberg - Nachdem er ein Jahr ausgesetzt hatte, feierte der Ottersberger Schulverein „Starke Schulen“ am vergangenen Freitag mit frischem Schwung seinen 6. Winterball. Mehr als 100 Eltern und Lehrkräfte der Wümmeschule und des Gymnasiums sowie Mitglieder und Freunde des Schulvereins konnte Vereinsvorsitzende Heike Drengemann in der winterlich dekorierten Aula der Wümmeschule begrüßen. „Es hätten zwar noch mehr Gäste Platz gefunden. Aber von denjenigen, die dabei waren, haben wir viel Lob und Dank zu hören bekommen“, zeigte sich die Moderatorin mit dem Erfolg der Veranstaltung zufrieden.

Zum Auftakt des Ballabends erwartete die Gäste ein Auftritt des Fischerhuder Salonsängers Tobias Bertzbach, der von seinem Sohn Lennard am Flügel begleitet wurde. Im ersten Teil seines Programms begeisterte Bertzbach das Publikum mit Liedtexten der Fischerhuder Autorin Pille Hillebrand, die diese im Stil von Max Raabe eigens für Bertzbach geschrieben hatte. Nach einer kulinarischen Pause, in der die Gäste von der „Kocheria“ um Schulkoch Edward van Hoorn mit feinen Antipasti-Tellern verwöhnt wurden, standen dann Lieder der 1920er bis 1940er Jahre auf dem Programm. Bei einem musikalischen Ausflug auf die Reeperbahn „nachts um halb eins“ erreichte die Stimmung ihren Höhepunkt und es wurde munter geschunkelt. Erst nach zwei Zugaben wurden Tobias und Lennard Bertzbach mit Beifall und Blumen von der Bühne entlassen.

Im Anschluss an das Show-Programm lockte DJ Jörg Gebauer aus Fischerhude die überwiegend festlich gekleideten Gäste mit einem Wiener Walzer auf die Tanzfläche. Bis spät in die Nacht hinein verweilten die ausdauerndsten Tänzer zu Standard- und Lateinklängen sowie Rock, Pop und Weltmusik auf dem Parkett. „Unser Lieblings-DJ Jörg schafft es jedes Mal wieder, dass die Tanzfläche voll ist“, zeigte sich Schulvereinsvorsitzende Heike Drengemann vom Verlauf des Abends begeistert.

Abgerundet wurde der Winterball von einer Tombola mit öffentlicher Verlosung der Hauptgewinne um Mitternacht, für die Sponsoren aus Ottersberg und umzu insgesamt 100 Preise im Gesamtwert von mehr als 1000 Euro gespendet hatten. Und auch die schon traditionelle Mitternachtstorte fehlte nicht.

Mit dem Erlös der Veranstaltung sollen wieder Aktivitäten und Projekte an der Wümmeschule und am Gymnasium Ottersberg finanziert werden. Die Einnahmen aus der Tombola sind für den Sozialfonds des Schulvereins bestimmt, aus dessen Mitteln Kinder aus bedürftigen Familien bei Klassenfahrten und Schulausflügen finanziell unterstützt werden.

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Rekordteilnahme an der Jubiläums-Frühjahrsjagd

Rekordteilnahme an der Jubiläums-Frühjahrsjagd

Kommentare