Fischerhude feiert Heiligen Abend auf der Dorfweide / Keine Gottesdienste mehr in Kirche

Weihnacht auf der Wiese

Geprobt wird in der Liebfrauenkirche – zu sehen ist das Krippenspiel der Fischerhuder Konfirmanden am Heiligen Abend bei der Christvesper open air auf der Dorfweide.
+
Geprobt wird in der Liebfrauenkirche – zu sehen ist das Krippenspiel der Fischerhuder Konfirmanden am Heiligen Abend bei der Christvesper open air auf der Dorfweide.

Fischerhude – „So wie Weihnachten auf dem Feld war, ohne Dach über dem Kopf und mit Gras unter den Füßen“, so feiert Fischerhude nach Worten von Pastorin Silke Kuhlmann dieses Jahr den Heiligen Abend. Drei Christvespern auf der Dorfweide hinter dem Heimathaus sind in Vorbereitung – Gottesdienste in der Liebfrauenkirche aber gibt es zu diesem Weihnachtsfest nicht.

Die evangelische Gemeinde in Fischerhude schließt sich nach einer Entscheidung des Kirchenvorstandes weitestgehend dem Corona-Lockdown an: Alle Veranstaltungen in der Kirche sind bis einschließlich 10. Januar abgesagt, wie die Pastorin mitteilt. Dazu gehören alle Sonntagsgottesdienste, die Lichterandacht am Mittwoch, der Festgottesdienst am ersten Weihnachtstag und die Jahresschlussandacht zu Silvester. Auch das für kommenden Montagabend geplante Beisammensein am „Adventsfenster“ findet, obwohl unter freiem Himmel angesetzt, nicht statt.

Was aber dennoch möglich gemacht werden soll trotz des Infektionsgeschehens und unter verschärften Schutzvorkehrungen, darauf verständigte sich der Kirchenvorstand in seiner Beratung Mitte der Woche. „Mehrheitsfähig“ war danach die Ausrichtung von drei Open-Air-Christvespern am Heiligabend auf der großen Dorfweide im Ortskern: um 14.30 Uhr und um 16 Uhr jeweils mit Krippenspiel von Konfirmanden, um 17.30 Uhr mit Weihnachtsgeschichte und Predigt der Pastorin sowie Live-Musik von Saxofonist Bernd Schlott. Für die Akteure wird eine überdachte Bühne mit Licht- und Tontechnik aufgebaut, „sodass alles gut zu sehen und zu verstehen ist“, schildert Silke Kuhlmann.

Für die Besucher wird die Wiese mit Kreide gerastert, sodass jede Person ein Quadrat mit anderthalb Metern Kantenlänge für sich hat. Familien können zusammenhängende Felder belegen. „Wir appellieren an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen, auf die Abstände zu anderen zu achten“, sagt die Pastorin. Die ganze Zeit über ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Gesang gibt es gemäß der landeskirchlichen Verordnung keinen. „Die Lieder werden nur auf dem Keyboard angespielt, aber niemand singt – auch ich nicht“, kündigt die Pastorin an. „Heiligabend ohne Gesang ist richtig schwer“, weiß Silke Kuhlmann, aber die ganze Situation sei sehr angespannt und eine Herausforderung für alle verantwortlichen Entscheidungsträger.

Auf jeden Fall aber stehe auf der Dorfweide viel Platz zur Verfügung, und „jeder ist herzlich eingeladen mitzufeiern“. Für Licht und Wärme werden Schwedenfeuer sorgen, für die die Pastorin Baumstämme im Sägewerk geordert hat. Besucher auf der Dorfweide sollten sich warm und wetterfest anziehen. Auch eine Taschenlampe im Gepäck ist ratsam.

Die Liebfrauenkirche bleibt – wie jeden Tag – auch Heiligabend und Weihnachten geöffnet für ein stilles Gebet und Momente des Innehaltens. Für diese persönlichen Kurzbesuche im Gotteshaus wird trotz abgesagter Gottesdienste noch ein Weihnachtsbaum am Altar aufgestellt. Kerzen aber werden der Pastorin zufolge nach den jüngsten Fällen von Vandalismus (wir berichteten) nicht in der Kirche brennen.

Für Menschen, „die sich nach einem geistlichen Impuls an den Weihnachtstagen sehnen, die aber am Heiligen Abend trotz der getroffenen Schutzvorkehrungen nicht auf die Festwiese neben der Kirche kommen können oder wollen, sondern lieber zu Hause bleiben“, kündigt Silke Kuhlmann Online-Angebote an: Ab dem 24. Dezember sollen auf der Homepage der Kirchengemeinde die Generalprobe des Krippenspiels als Film sowie ein kleiner Weihnachtsgottesdienst zu sehen sein, den Pastorin Silke Kuhlmann zusammen mit dem Fischerhuder Flötisten Helge Burggrabe und dem Ottersberger Tontechniker Jannick Mayntz in diesen Tagen in der Kirche aufnehmen will. So lassen sich Krippenspiel und Weihnachtspredigt ins Wohnzimmer holen – „für das persönliche Weihnachtsgefühl“, sagt die Pastorin.  pee

Infos und Filme online

www.kirche-fischerhude.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Das Ruhrgebiet und seine Schlösser

Das Ruhrgebiet und seine Schlösser

Die richtige Pflege für Anemonen

Die richtige Pflege für Anemonen

Einsteiger-Rundreise durch Indonesien

Einsteiger-Rundreise durch Indonesien

FCB und RB siegen mit Mühe - Schalke verliert Kellerduell

FCB und RB siegen mit Mühe - Schalke verliert Kellerduell

Meistgelesene Artikel

Bergungsarbeiten auf A27: Sturm weht Anhänger zwischen Walsrode und Verden um

Bergungsarbeiten auf A27: Sturm weht Anhänger zwischen Walsrode und Verden um

Bergungsarbeiten auf A27: Sturm weht Anhänger zwischen Walsrode und Verden um
Auto online anmelden? Im Landkreis Verden gar nicht mal so einfach

Auto online anmelden? Im Landkreis Verden gar nicht mal so einfach

Auto online anmelden? Im Landkreis Verden gar nicht mal so einfach
Verdächtige Briefe landen in Haushalten – Tätern drohen hohe Kosten für den Einsatz

Verdächtige Briefe landen in Haushalten – Tätern drohen hohe Kosten für den Einsatz

Verdächtige Briefe landen in Haushalten – Tätern drohen hohe Kosten für den Einsatz
Nach Schüssen in Verden: Polizei fahndet nach Mann mit gelber Jacke

Nach Schüssen in Verden: Polizei fahndet nach Mann mit gelber Jacke

Nach Schüssen in Verden: Polizei fahndet nach Mann mit gelber Jacke

Kommentare