Unfall mit Sattelzug - ein Verletzter und 23.000 Euro Schaden

Posthausen - Ein Sattelzug hat auf der Autobahn 1 bei Posthausen im Kreis Verden die Leitplanke durchbrochen und Schaden von rund 23000 Euro verursacht.

Der 57 Jahre alte Fahrer des Sattelzuges war vermutlich wegen gesundheitlicher Probleme nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Tank seines Sattelzuges riss auf, als er durch die Leitplanke brach, Diesel verteilte sich über rund 500 Meter auf der Autobahn. Ein 36-Jähriger, der auf dem Seitenstreifen gehalten hatte, wurde bei dem Unfall in der Nacht zum Donnerstag durch herumfliegende Teile verletzt, sagte eine Sprecherin der Autobahnpolizei in Sittensen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Alpaka-Nachwuchs in Rethem

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Manchmal kitzelt's auch im Oyter See

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Auto überschlägt sich auf der A27 bei Verden

Kommentare