73-Jähriger unverletzt

Autofahrer rauscht unter abgestellten Lkw-Anhänger

Quelkhorn - Bei einem Unfall auf der Lilienthaler Straße in Quelkhorn ist am Mittwoch gegen 12 Uhr ein hoher Schaden entstanden, als dort ein Auto unter einen abgestellten Lkw-Anhänger fuhr.

Ein 73-jähriger Ford-Fahrer war dort laut Polizeimeldung in Richtung Ottersberg unterwegs, als er offenbar einen auf der Fahrbahn abgestellten Anhänger übersah, der hinter einem Lastwagen angekoppelt war. 

Bei dem folgenden Aufprall verkeilte sich der Ford unter dem Anhänger und war aufgrund der Wucht des Aufpralls nicht mehr fahrbereit, teilte die Polizei mit. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt demnach rund 8000 Euro. Der 73-jährige Ford-Fahrer blieb unverletzt.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

Adrian Mohr punktet im Heimspiel

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

CDU bleibt stärkste Partei in Kirchlinteln

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Ottersberg wählt AfD nicht in Landtag

Kommentare