Fahranfängerin missachtet Vorfahrt

Fünf Verletzte bei Unfall an Autobahn-Ausfahrt

Ottersberg - Fünf junge Frauen, die am Sonntagmittag in einen Unfall verwickelt wurden, sind bei der Kollision ihrer Autos leicht verletzt worden. Eine VW-Fahrerin hatte die Vorfahrt einer anderen Fahrzeugführerin missachtet.

Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr auf der Verdener Straße (L155), teilte die Polizei am Montag mit. Die 18 Jahre VW-Fahrerin hatte die A1 an der dortigen Anschlussstelle verlassen und wollte nach links in Richtung Posthausen abbiegen. 

Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von links herannahenden Mercedes, in dem eine 21-jährige Frau am Steuer saß. Diese konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. 

Bei dem Unfall wurden beide Autofahrerinnen sowie zwei Mitfahrerinnen im VW im Altern von 17 und 18 Jahre alt und eine 21-jährige Mitfahrerin im Mercedes leicht verletzt. 

An den Autos entstand laut Polizei ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro. Gegen die Unfallverursacherin ermitteln die Beamten nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Meistgelesene Artikel

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Flüchtling mischt bei der Achimer Feuerwehr mit - doch Abschiebung droht

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Erstes Oldtimer-Pflügen in Hülsen mit 14 alten Schätzchen

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Fahrerin verliert Kontrolle: Überholvorgang endet am Baum

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Individuell gefertigte Medaille als Lohn für die Anstrengung

Kommentare