Theaterprojekt der Wümmeschule mit 70 Mitwirkenden feiert am 3. Juli Premiere

Feinschliff am „Haus in Montevideo“

+
Insgesamt 70 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Ottersberger Wümmeschule arbeiten seit vergangenem Sommer vor und hinter den Kulissen am „Haus in Montevideo“.

Ottersberg - Seit dem vergangenen Sommer arbeiten rund 70 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen an der Ottersberger Wümmeschule in den drei Kursen Schauspiel, Kulissenbau und Musik sowie in der Theater-AG an der Verwirklichung einer gemeinsamen großen Aufführung. „Das Haus in Montevideo“, die berühmte Komödie von Curt Goetz, steht auf dem Spielplan. Drei Vorstellungen sind geplant, Premiere ist am Freitag, 3. Juli.

Alles, was eine Theateraufführung vor und hinter den Kulissen ausmacht und braucht, ist seit Monaten an der Wümmeschule in Arbeit. Die Federführung haben die Lehrkräfte Nils Thönnessen (Inszenierung), Renate Hippen (Kulissen) und Britta Cornehl (Musik). Endgültig zusammengesetzt werden die verschiedenen Puzzleteile des Theaterprojekts in einer gemeinsamen Projektwoche der 70 jugendlichen Mitwirkenden vom 29. Juni bis 3. Juli.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. „Eine Darstellerin der Allerbühne Verden hat die Schülerinnen, die die Schauspieler schminken werden, während eines Schminkkurses auf ihre Aufgaben in der Maske vorbereitet. Nun werden noch die Kostüme zusammengestellt und dem Schauspiel der letzte Feinschliff verpasst“, berichtet Nils Thönnessen, der den Wahlpflichtkurs Theater an der Oberschule leitet.

Die etwa zweistündige Aufführung der Komödie „Das Haus in Montevideo“ feiert am Freitag, 3. Juli, um 19.30 Uhr in der Wümmeschulaula Premiere. Weitere Vorstellungen sind am Montag, 6. Juli, und am Dienstag, 7. Juli, jeweils um 19.30 Uhr in der Aula. Der Eintritt ist frei, eine kleine Spende wird gern genommen. In der Pause nach dem 2. Akt verkauft die Schülervertretung Getränke und kleine Snacks im Foyer.

pee

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

Kommentare