Die Tage der Fischerhuder Bauruinen sind gezählt

Die Tage der Fischerhuder Bauruinen sind gezählt

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Die Ruine ist ausgeräumt, die Dachpfannen sind abgenommen und die letzte nostalgische Deckenlampe hängt, für was oder wen auch immer, am Zaun. Kurz gesagt, die Tage des historischen Ruschmeyer-Hauses an der Kirchstraße in Fischerhude (Bild links) sind gezählt – alles ist vorbereitet für den Abriss des Gebäudes und die Einebnung des Grundstücks.

Nachdem das verfallene große Fachwerkhaus in augenfälliger Lage im historischen Ortskern Fischerhudes aus dem Denkmalschutz genommen worden war, hatte der Landkreis Verden die Abrissverfügung erlassen. Das teilte Bauamtsleiter Ralf Schack dem Fischerhuder Ortsrat in dessen jüngster Sitzung mit. Was die bauliche Neugestaltung dieses Grundstücks als Blickfang in exponierter Lage betrifft, so will der Ortsrat den sprichwörtlichen „Daumen drauf haben“. Auch um maßgeblichen Einfluss auf das künftige Erscheinungsbild dieses Areals in der Ortsmitte zu haben, votierte die Mehrheit der Ortspolitiker zuletzt für eine Veränderungssperre im Geltungsbereich des Bebauungsplans Fischerhude-Ortskern, der geändert bzw. um strengere Reglementierungen ergänzt werden soll (wir berichteten). Die Veränderungssperre kommt einem jahrelangen Baustopp gleich, bei dem Ausnahmegenehmigungen vom Wohlwollen des Ortsrates abhängig sind. Wie am Rande der Sitzung zu hören war, ist eine neue Bebauung des Ruschmeyer-Grundstücks durch den jetzigen Eigentümer jedoch vorerst gar nicht geplant. Weiterhin ungewiss ist die Zukunft des nur wenige Meter entfernten früheren Sparkassen-Domizils neben dem Gasthaus Berkelmann. Das einstmals schöne Fachwerkhaus ist seit Jahren eine Brandruine, ein wenig erbaulicher Anblick und so manchem Fischerhuder ein Dorn im Auge (Bild rechts). Wie zu hören war, soll auch dieses ehemals ortsbildprägende Gebäude dieses Jahr abgerissen werden.

pee / Fotos: Holthusen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

William und Kate bringen Glamour nach Hamburg

William und Kate bringen Glamour nach Hamburg

Tote und viele Verletzte bei Unruhen wegen Tempelberg-Krise

Tote und viele Verletzte bei Unruhen wegen Tempelberg-Krise

Meistgelesene Artikel

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

22 Tonnen Äpfel auf Fahrbahn: A27 bei Verden gesperrt

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Kommentare