Reha-Angebot startet in Fischerhude

Sport für Lungenkranke

Tobias Woelki

Fischerhude – Regelmäßige behutsame Bewegung stärkt die Atemmuskulatur und mildert Atemnot – „auch und gerade für Lungenkranke ist Sport sinnvoll“, sagt der ausgebildete Reha-Übungsleiter Tobias Woelki vom TSV Fischerhude-Quelkhorn, der ab Februar ganz neu eine Lungensportgruppe anbietet.

„Bewegung lindert die Beschwerden von Menschen mit Atemwegserkrankungen wie COPD oder Asthma erheblich, denn Bewegung trainiert die Muskulatur, stärkt die Lungenfunktion, verbessert die Ausdauer, wirkt depressiven Stimmungen entgegen und hilft zu entspannen“, so Woelki. Bei Lungenkranken, die regelmäßig Sport treiben, verbessere sich oftmals die Lebensqualität durch weniger Atemnot. „Sport verschiebt die Schwelle, ab der Atemnot einsetzt“, so der Reha-Übungsleiter.

Auch Menschen mit einer schweren Lungenerkrankung könnten von der gezielten Bewegungstherapie profitieren. In der Lungensportgruppe werde auf die Bedürfnisse und Leistungsfähigkeit der einzelnen Patienten eingegangen. Bei entsprechend schwer ausgeprägter Erkrankung würden die Kurse auf Verordnung durch den Hausarzt oder den Facharzt auf Antrag von den Krankenkassen oftmals bezahlt. Ziel der sanften Bewegungsformen in den Bereichen Ausdauer, Beweglichkeit und Kraft sei es unter anderem, „ein gut kontrolliertes Asthma zu erreichen“, so Woelki. Beim Lungensport „wechseln sich dosierte Bewegungsphasen mit Entspannungsphasen ab, damit sich keiner überanstrengen kann“, erklärt der Übungsleiter. Das Training klinge auch mit einer Entspannungsphase aus, damit sich die Atmung wieder beruhigen könne.

Die Lungensportgruppe unter Leitung von Tobias Woelki wird sich donnerstags ab 17 Uhr in Fischerhude treffen. Wer Fragen oder Interesse an dem Angebot hat, wende sich an den Verein (per E-Mail an tsv.fischerhude-quelkhorn@t-online.de) oder direkt an den Übungsleiter unter Telefon 0171 / 2702688.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Amtsenthebungsverfahren - Trump: Würde gern hingehen

Amtsenthebungsverfahren - Trump: Würde gern hingehen

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Teenager träumen eher von traditionellen Jobs

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

So beugen Sie dem Hexenschuss vor

Meistgelesene Artikel

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Event 24“ übernimmt die Feste im Daverdener Holz

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

„Wer besorgt ist, sollte zu uns kommen“: Der Ton im Netz und die Folgen

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kreissparkasse baut nicht am Gieschen-Kreisel in Achim

Kommentare