Posthausener Bogensportler: Maulwurfshügel sind nun eben

Posthausen - Spaten, Harken, Plattenhammer und weiteres Werkzeug nahmen die Bogensportler des Schützenvereins Posthausen in die Hand, um ihren gegenüber der Grundschule liegenden Trainingsplatz für die neue Saison vorzubereiten.

Viel Arbeit wartete auf das 12-köpfige Team: Zunächst waren die Platten der Schießlinie aufzunehmen, der unterliegende Sand abzuziehen und die gereinigten Platten neu zu verlegen. Jede Menge Maulwurfshügel mußten glattgezogen werden, und danach wurden die Wiese mit dem Rasentraktor gemäht, die Zielscheibenständer aufgestellt sowie die schweren Strohscheiben zu zweit auf die Ständer gehoben. 

Am Bogensport Interessierte sind zu den Trainingsterminen jeweils ab 18 Uhr am Montag, Mittwoch und Freitag herzlich willkommen. Weitere Auskünfte gibt es von Spartenleiter Herbert Wambach unter Telefon 04235/1708 oder im Bogensportteil der Vereinshomepage www.sv-posthausen.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Bilder: Deutsche Handballer sorgen wieder für Spektakel

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Berlin Fashion Week: Promis, Trends und volles Haus

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Meistgelesene Artikel

Neujahrsempfang von Gemeinde und VDS in Dörverden

Neujahrsempfang von Gemeinde und VDS in Dörverden

Empörung über Raser – Ortsrat Achim berät Situation an Schwalbenstraße

Empörung über Raser – Ortsrat Achim berät Situation an Schwalbenstraße

Amazon-Paketzentrum in Garbsen: Aus für Standort Achim?

Amazon-Paketzentrum in Garbsen: Aus für Standort Achim?

Jahrestreffen der Ortsfeuerwehr Achim: Drehleiter ist Sorgenkind

Jahrestreffen der Ortsfeuerwehr Achim: Drehleiter ist Sorgenkind

Kommentare