Polizei zieht nach den Groß-Maifeiern Bilanz

Keine Exzesse, aber doch Platzverweise

Fischerhude - „Es kam zu keinen Alkoholexzessen, und auch die Begleitstraftaten bei erhöhtem Alkoholkonsum hielten sich in Grenzen“, zog gestern die Polizeiinspektion Verden ihre Bilanz nach den beiden größten Tanzveranstaltungen zum 1. Mai in ihrem Zuständigkeitsbereich.

Diese Großpartys liefen in Fischerhude und Blender. In Fischerhude wurde drei Besuchern ein Platzverweis erteilt, berichtet die Polizei. Eine Person sei in Gewahrsam genommen worden, und insgesamt wurden in Fischerhude neun Strafanzeigen erstattet.

Zwei Anzeigen gab es wegen Körperverletzung, zwei wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte, eine Beleidigungsanzeige und eine Sachbeschädigungsanzeige. Zwei Diebstähle von Geldbörsen beziehungsweise Handy wurden registriert und auch ein Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Die Veranstalter sorgten mit ihren Teams dafür, dass die öffentlichen Straßen und Plätze so weit wie möglich von Verunreinigungen frei gehalten wurden, loben die Ordnungshüter.

Die Achimer Polizeidienststelle habe wie gewohnt mit weiteren Unterstützungskräften aus den Landkreisen Osterholz und Verden für die Sicherheit bei den großen TraditionsMaiveranstaltungen gesorgt.

Die in Fischerhude lockte ebenso wie die in Blender jeweils etwa 2000 Besucher an.

Zusammen mit Vertretern vom Jugendamt des Landkreises kontrollierte die Polizei junge Leute auf Grundlage der Jugendschutz-Bestimmungen. Auf den Festgeländen hatten die Veranstalter auch Security-Kräfte im Einsatz.

In den zurückliegenden Jahren habe sich das Konzept der engen Zusammenarbeit der Polizei mit dem Landkreis und den Veranstaltern bewährt, fasst die Verdener Inspektion zusammen. Alle Beteiligten zögen an einem Strang, um den Jugendschutz zu gewährleisten und die Öffentlichkeit weitestgehend vor Straftaten und Sicherheitsgefahren zu schützen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin-Park-Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family?

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Meistgelesene Artikel

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Achimer Haushalt trotz Bedenken für 2017 und 2018 genehmigt

Achimer Haushalt trotz Bedenken für 2017 und 2018 genehmigt

Kommentare