Plattdüütsch gelesen

Plattdüütsch gelesen

+
Plattdüütsch gelesen

Fast 30 Kinder der Grundschule Fischerhude mit Außenstelle Otterstedt nahmen dieses Jahr am Plattdeutschen Lesewettbewerb teil. Zuvor hatten sie sich in Kleingruppen und mit Hilfe von ehrenamtlichen „Plattdüütsch-Coaches“ intensiv vorbereitet.

Bewertet wurden in dem Wettbewerb Lesetechnik, Textverständnis und Aussprache. Bei den Viertklässlern belegte Kira Brüning auf Schulebene den 1. Platz vor Karlotta Dunecke und Antonia Pedrotti; bei den Drittklässlern gewann Paul Ridderskamp vor Erik Baeger und Siri Klages. Die Obfrauen für Plattdeutsch, Frauke Lange-Lork (GS Fischerhude) und Trientke Feldmann (Außenstelle Otterstedt) nahmen die Siegerehrung vor.

Foto: GS Fischerhude

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vom Männerballet bis Lucky Luke: Kirchlinter Schützen feiern unkonventionell

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Vorsicht gegenüber der Weser-Robbe

Werner Oedding aus Schülingen und die Folgen der Erdgasförderung

Werner Oedding aus Schülingen und die Folgen der Erdgasförderung

Kommentare