Plattdüütsch gelesen

Plattdüütsch gelesen

+
Plattdüütsch gelesen

Fast 30 Kinder der Grundschule Fischerhude mit Außenstelle Otterstedt nahmen dieses Jahr am Plattdeutschen Lesewettbewerb teil. Zuvor hatten sie sich in Kleingruppen und mit Hilfe von ehrenamtlichen „Plattdüütsch-Coaches“ intensiv vorbereitet.

Bewertet wurden in dem Wettbewerb Lesetechnik, Textverständnis und Aussprache. Bei den Viertklässlern belegte Kira Brüning auf Schulebene den 1. Platz vor Karlotta Dunecke und Antonia Pedrotti; bei den Drittklässlern gewann Paul Ridderskamp vor Erik Baeger und Siri Klages. Die Obfrauen für Plattdeutsch, Frauke Lange-Lork (GS Fischerhude) und Trientke Feldmann (Außenstelle Otterstedt) nahmen die Siegerehrung vor.

Foto: GS Fischerhude

Mehr zum Thema:

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Tauchurlaub auf Selajar in Indonesien

Tauchurlaub auf Selajar in Indonesien

Heiße Reifen, ein Troll und zwei schnittige Kumpel

Heiße Reifen, ein Troll und zwei schnittige Kumpel

Meistgelesene Artikel

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Kreatives mit Kehrseite inklusive

Rekordteilnahme an der Jubiläums-Frühjahrsjagd

Rekordteilnahme an der Jubiläums-Frühjahrsjagd

Spotlight im Rampenlicht

Spotlight im Rampenlicht

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Kommentare