Ottersberger Schützenkorps sucht neue Mitglieder jeden Alters / Jahrestreffen / Wiederwahlen

Schießsport noch mit 90 plus möglich

+
Etliche langjährige Mitglieder des Ottersberger Schützenkorps wurden wieder auf der Jahresversammlung geehrt.

Ottersberg - Der älteste aktive Schütze Walter Pilz mit seinen über 90 Jahren zeige, dass man den Schießsport sehr lange ausüben könne, gab Schriftführerin Marion Brünner auf der Jahresversammlung des Ottersberger Schützenkorps (OSK) Zu bedenken.

Der aktuell 71 Mitglieder starke Verein würde sich über Neuzugänge sehr freuen, und zwar nicht nur über solche im Schüler- und Jugendlichen-Alter.

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft prägten das OSK-Jahrestreffen. So zeichnete der Vorsitzende Edzard Brünner für 15 Jahre im OSK Horst Müller, für 40 Jahre Hermann Feldkirch, für 50 Jahre den abwesenden Werner Bahrenburg sowie für 60 Jahre Otto Schlobohm und Wilheinz Heuß aus.

Außerdem wurden zwei bronzene Nadeln des Kreisschützenverbandes Achim für besonderen Einsatz im Verein an Annita Kämmle und Uschi Koehle vergeben. Zum Sportschützen des Jahres kürte der Verein Hans Klingenberg.

Bei den Wahlen bestätigte die Versammlung den Vorsitzenden Edzard Brünner, Schriftführerin Marion Brünner und Jugendleiter Michael Hinrichs. Neuer Schatzmeister ist Claus-Dieter Schonvogel.

Nächster Anlass, mit dem OSK einen netten Abend zu verbringen, ist der Winterball am 31. Januar. Ab 19.30 Uhr empfängt der Verein seine Gäste. Der Ball selbst beginnt um 20 Uhr.

Als Höhepunkt organisiert der Gastgeber eine Tombola mit vielen Preisen. Der Kartenvorverkauf – für 25 Euro pro Person inklusive Büffet – läuft telefonisch bei Manfred Bunn über 04205/ 1961 oder bei Marion Brünner über 04205/1987.

Per Mail geht das Gnaze unter info@ottersberg-sk.de. Alle Anmeldungen mit Angabe der Personenzahl sind verbindlich.

woe

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Margret Willbrandt erinnert sich in Buch an ihre Kindheit in Luttum

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Bufdi Vincent Weber unterstützt Achimer Tafel-Team

Zum Ritter in vier Tagen

Zum Ritter in vier Tagen

„Wir brauchen mehr Polizisten, weil...“

„Wir brauchen mehr Polizisten, weil...“

Kommentare