Glasscherben beseitigt

Ottersberger säubern Große Straße nach Unfall

Ottersberg - Zahlreiche Anwohner der Großen Straße haben Freitag Vormittag ihre Straße von großen Glasscherben befreit. Diese lagen auf der Straße nachdem ein Transporter umgekippt war.

Der Wagen zog einen Anhänger hinter sich, der mit Altfenstern beladen war. Gegen 9.45 Uhr befuhr der Wagen einen Kreisverkehr, geriet dabei jedoch außer Kontrolle. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, die Straße war jedoch von einer großen Menge an Glasscherben bedeckt.

Ohne zu zögern fanden sich mehrere Anwohner am Unfallort ein und säuberten diesen binnen kürzester Zeit mit Besen und Schaufeln. Damit verhinderten die Anwohner auch das Aufkommen nennenswerter Beeinträchtigungen im Straßenverkehr.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

Knappe Niederlage gegen Dänemark: DHB-Auswahl vor EM-Aus

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Bilder: Deutschland unterliegt Olympiasieger Dänemark knapp

Bilder: Deutschland unterliegt Olympiasieger Dänemark knapp

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Werder Bremen II vs. Würzburger Kickers

Meistgelesene Artikel

Autofahrer außer Kontrolle: Polizei zieht Führerschein ein

Autofahrer außer Kontrolle: Polizei zieht Führerschein ein

Neujahrsempfang von Gemeinde und VDS in Dörverden

Neujahrsempfang von Gemeinde und VDS in Dörverden

Lastwagen ohne Ende: Eine fast unlösbare Geduldsprobe

Lastwagen ohne Ende: Eine fast unlösbare Geduldsprobe

Dr. Petra Gölz verlässt Achim

Dr. Petra Gölz verlässt Achim

Kommentare