Nachfolger von Reiner Sterna im Gemeindeverband

Ottersberg: CDU-Vorsitz geht an Gieschen

Eine letzte Amtshandlung: Reiner Sterna (li.) ehrt Gründungsmitglied Irma Rebentisch im Beisein des neuen Vorsitzenden Dirk Gieschen.
+
Eine letzte Amtshandlung: Reiner Sterna (li.) ehrt Gründungsmitglied Irma Rebentisch im Beisein des neuen Vorsitzenden Dirk Gieschen.

Fischerhude – Personell neu aufgestellt hat sich die CDU Ottersberg. Auf dem Jahrestreffen des 81 Mitglieder zählenden CDU-Gemeindeverbandes im Gasthaus Berkelmann wählten die Anwesenden am Dienstagabend mit Dirk Gieschen einen neuen Vorsitzenden. Der 52-jährige Quelkhorner löst Reiner Sterna aus Posthausen ab, der nach 16 Jahren an der Spitze des CDU-Gemeindeverbandes nicht wieder kandidierte.

„Ich habe die Aufgabe gerne übernommen. Doch nun ist es Zeit, die Verantwortung in jüngere Hände zu geben. Außerdem bleibe ich der Kommunalpolitik erhalten, weil ich mich gerne vor Ort engagiere“, betonte der scheidende Vorsitzende. „Du hast die CDU in den vergangenen 16 Jahren gut nach außen vertreten. Du warst sehr fleißig“, lobte Schatzmeister Klaus Rebentisch, der an dem Abend seinen letzten Kassenbericht vorlegte. Denn auch Klaus Rebentisch sah den Zeitpunkt gekommen, das Amt in jüngere Hände zu übertragen. „Reiner, du bleibst uns erhalten, denn deine Leidenschaft für die Kommunalpolitik möchtest du weiterleben und weiterhin die Kommune mitgestalten“, betonte Klaus Rebentisch, der an dem Abend nach 21 Jahren als Schatzmeister das Amt abgab. Als Nachfolger wählte die Versammlung seinen Sohn Max Rebentisch.

Der neue Vorsitzende Dirk Gieschen – er ist verheiratet und hat drei Kinder – gehört seit zehn Jahren dem Gemeinderat, seit 2016 dem Ortsrat und dem Kreistag an. Der Landwirt und Lohnunternehmer erklärte zu seinen Zielen, dass er mit dem neuen Vorstand in den kommenden Jahren die Präsenz der CDU Ottersberg im Flecken Ottersberg steigern, die Mitgliederzahl erhöhen und die politischen Ziele in der Kommune zum Wohle der Bürger umsetzen wolle.

Bei den weiteren Vorstandswahlen wählten die Anwesenden mit Niklas Brunkhorst, Hartmut Henke und Detlef Steinweller drei gleichberechtigte stellvertretende Vorsitzende. Schriftwartin Hannah Schwarz-Kaschke bestätigten die Teilnehmer der Versammlung im Amt. Zum neuen Öffentlichkeitsbeauftragten wählten sie Klaus Rebentisch. Beisitzer sind Andreas Böhrs, Anja Holsten, Reiner Meyer, Reiner Sterna, Fabian Sterna und Reinhard Schloo.

Als eine seiner letzten Amtshandlungen zeichnete der scheidende Vorsitzende Irma Rebentisch aus, die vor 51 Jahren den CDU-Gemeindeverband zusammen mit ihrem inzwischen verstorbenen Mann Heinz-Ludwig und weiteren Mitstreitern gegründet hatte. Sterna ehrte zudem Andreas Böhrs und Lukas Beermann für ihre 25-jährige Mitgliedschaft. Seit vier Jahrzehnten gehören Wilhelm Masemann, Wilhelm Wiebe und Otto Winkelmann der CDU an.

In seinem Jahresbericht ging Sterna auf die Corona-Pandemie ein und auf die aus Sicht der CDU enttäuschenden Bürgermeisterwahl 2020, als der CDU-Herausforderer Reiner Sterna knapp gegen Tim Willy Weber (FGBO) mit nur wenigen Hundert Stimmen unterlag. Für die anstehenden Kommunalwahlen hofft Reiner Sterna auf ein gutes Ergebnis für die CDU.

Schatzmeister Klaus Rebentisch berichtete von einer soliden Kassenlage und informierte über die Arbeit der CDU-Fraktion im Gemeinderat, deren Führung Rebentisch im Frühjahr dieses Jahrs für einige Monate an Reiner Sterna übertragen hatte, weil Rebentisch in seinem Beruf stark gefordert war. Die Fraktion hatte sich in den vergangenen Monaten mit diversen Themen beschäftigt, wie dem Bau der Feuerwehrhäuser, der Baulandpolitik oder dem Ruheforst in Quelkhorn.

Zudem fasste die Versammlung den Beschluss, die drei CDU-Ortsverbände Posthausen, Ottersberg/ Otterstedt und Fischerhude-Quelkhorn aufzulösen, um Strukturen zu optimieren. Es habe sich in den vergangenen Jahren gezeigt, dass die Ottersberger CDU stets in der gesamten Kommune in Erscheinung tritt.

Von Tobias Woelki

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

Leckeres Essen zu einem Rabatt: Sparen Sie 50 Prozent auf Ihre Bestellung bei Bofrost

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

Meistgelesene Artikel

Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen

Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen

Erdbeben in Verden: Experten haben These für heftige Erderschütterungen
BBS in Verden: Mit scharfen Zähnen wie durch Butter

BBS in Verden: Mit scharfen Zähnen wie durch Butter

BBS in Verden: Mit scharfen Zähnen wie durch Butter
Interessenkonflikte und Befangenheit: Vorwürfe gegen CDU-Mann Mattfeldt – er wehrt sich

Interessenkonflikte und Befangenheit: Vorwürfe gegen CDU-Mann Mattfeldt – er wehrt sich

Interessenkonflikte und Befangenheit: Vorwürfe gegen CDU-Mann Mattfeldt – er wehrt sich
Mit dem Auto zur Schule? „Muss nicht sein“

Mit dem Auto zur Schule? „Muss nicht sein“

Mit dem Auto zur Schule? „Muss nicht sein“

Kommentare