„Werkfisch“-Wochenende

Offene Ateliers in Fischerhude und Quelkhorn

+
Werkfisch-Plakate 2016

Fischerhude - Sieben Kunsthandwerker und Künstler aus Fischerhude und Quelkhorn öffnen am Sonnabend und Sonntag, 22. und 23. April, von 11 bis 18 Uhr die Türen ihrer Ateliers oder Werkstätten.

Von Keramikern über Goldschmiede bis hin zu Modedesignern und bildenden Künstlern zeigen professionell arbeitende Kreative, wie sie arbeiten und wo ihre Werke entstehen. Außerdem gibt es in einigen Werkstätten Gäste sowie Konzerte und Kinderaktionen.

An dieser offenen „Werkstatt Fischerhude“, kurz „werkFisch“, beteiligen sich folgende Kunstschaffende:

Claudia Craemer mit Raku, Im Krummen Ort 4; Katharina Bertzbach, Porzellan, Im Krummen Ort 10; Gela Duneke, Modedesign, Im Krummen Ort 10; Katja Kröger, Malerei und Fundstückarbeiten, Ob Art- Galerie, Im Krummen Ort 16; Nicole Urbat, Schmuckdesign, Landstraße 26; Helga Lüth, Malerei, Im Dorf 17; und Friederike Sensfuss, Sachen in Seide, Am Mühlenberg 3.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

Großeinsatz: Aber der Kanute übte nur

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

180 Feuerwehrleute aus Verden in Hildesheim im Einsatz

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

19-Jährige prallt frontal gegen Baum

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Kommentare