Naturpfleger Heinz Kahrs rettet alte Obstsorten / Veredelung macht’s möglich

Ein Baum – neun Apfelsorten

+
Neun verschiedene Apfelsorten trägt dieser Baum im Garten von Heinz Kahrs in Ottersberg.

Ottersberg - Die Rettung alter Obstsorten als Kulturgüter hat sich der ehrenamtliche Ottersberger Naturpfleger Heinz Kahrs zur Aufgabe gemacht. Stolz präsentiert er auf seinem kleinen Grundstück einen Apfelbaum, der sage und schreibe neun verschiedene Apfelsorten trägt.

„Ich habe in den von einer Baumschule gekauften urwüchsigen Apfelbaum nachträglich acht verschiedene Apfelsorten mit Gegenzungen darauf veredelt“, schildert Kahrs. Bei den einzelnen Obstbäumen fehle sehr oft der Pollenspender in der Nähe von 50 bis 70 Metern: „Da gibt es die Möglichkeit, die Pollenspendersorte in den Obstbaum reinzuveredeln.“ Und siehe da: „Die Obstbäume in den kleinen Gärten blühen und tragen Früchte.“

Diese Obstbäume nenne man Familienbäume, erläutert der Fachmann. Allerdings: „Solch einen Apfelbaum so zum Tragen zu bekommen, dauert fünf bis sechs Jahre – alles ohne Spritzmittel und Dünger so gewachsen.“

Die ungespritzten Früchte alter Apfelsorten sind nach Kahrs Worten nicht nur lecker, sondern auch gesund: Allein in Deutschland gebe es mittlerweile vier Millionen Apfelallergiker, aber so manch einer von diesen könne die alten Apfelsorten sehr gut vertragen.

Seine großen Erfahrungswerte aus Jahrzehnten und sein immenses Wissen gibt Heinz Kahrs regelmäßig in Seminaren des Naturschutzbundes weiter. Im November steht wieder ein Seminar für Gartenfreunde in Sachen Obstbaumschnitt auf dem Programm und Ende März gibt Kahrs das nächste Seminar zu Obstbaum-Veredelungen. „So kann man die alten Apfelsorten erhalten oder den Apfel seiner Kindheit auf einem jungen Obstbaum wieder entdecken“, erklärt der Ottersberger, „dazu braucht man nur einen jungen Jahrestrieb der uralten Obstsorte.“

Die Seminare von Heinz Kahrs in Ottersberg werden für Interessierte rechtzeitig angekündigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Der brennende Mönch: Domfestspiele feiern eine überzeugende Premiere

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Tolle Premiere für „Chaos in’t Bestattungshuus“

Der brennende Mönch zündet in Verden

Der brennende Mönch zündet in Verden

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Bauamtsleiter Frank Bethge hat gekündigt

Kommentare