Nach Ärger und Unmut: Theatertrubel benennt Schauplatz seines Stückes um

Zentralkrankenhaus statt Mühlenberg-Klinik

+
Ab sofort tobt das Chaos im „Zentralkrankenhaus Fischerhude“.

Fischerhude - Für ein bisschen Wirbel hinter den Kulissen sorgte die Idee des Fischerhuder Theatertrubels, den fiktiven Ort der Handlung in seinem neuen Stück „Amnesie für Fortgeschrittene“ als „Mühlenberg-Klinik“ zu titulieren. „Wie der Fischerhuder Theatertrubel erst jetzt erfahren hat, sorgt diese Namensgebung offensichtlich für Unmut“, teilte Gisbert Tümmel, Pressesprecher des Laientheaterensembles, mit, nachdem unsere Zeitung über das Stück, das im Februar dreimal aufgeführt wird, über den Inhalt und den fiktiven Schauplatz Mühlenberg-Klinik berichtet hatte. Aber „um jegliche Verwechslungsgefahr mit bestehenden Einrichtungen in Fischerhude, Quelkhorn und umzu zu vermeiden“, hat der Theatertrubel jetzt nach Tümmels Worten beschlossen, den Namen des Klinik-Schauplatzes abzuändern in „Zentralkrankenhaus Fischerhude“. Die Idee, die verrückte Klinik in der adaptierten Klamotte „Amnesie für Fortgeschrittene“ am Mühlenberg anzusiedeln, war wohl dem Bemühen um Lokalkolorit geschuldet, war aber insofern gedankenlos, als der Mühlenberg in Quelkhorn Sitz des Parzival-Hofes ist, eines Lebens- und Arbeitsortes für Menschen mit Behinderung. „Wir unterstellen der Theatergruppe bei der Namensgebung ihrer Klinik keine Bösartigkeit, aber wir haben höflich darum gebeten, das zu korrigieren“, erklärte auf Nachfrage Stefan Bachmann, Heimleiter des Parzival-Hofes am Mühlenberg. Der Theatertrubel entsprach dem Anliegen umgehend: „Die Namensgebung hat in unserer Gemeinde für Verwirrung und Ärger gesorgt, was von uns in keiner Weise beabsichtigt war“, versicherte Tümmel.

pee

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Josh Sargent in Bremen

Josh Sargent in Bremen

Meistgelesene Artikel

GaW-Schüler erlaufen fast 10 .000 Euro

GaW-Schüler erlaufen fast 10 .000 Euro

Sekundenschlaf auf der A1: Zwei 18-Jährige verletzt

Sekundenschlaf auf der A1: Zwei 18-Jährige verletzt

"Villa Rotstein" im Fokus der Sagehorner Dorfgemeinschaft

"Villa Rotstein" im Fokus der Sagehorner Dorfgemeinschaft

Neues Gas: Zwei alte Betriebe schließen

Neues Gas: Zwei alte Betriebe schließen

Kommentare