Tierheim in Verden-Walle

Mona-Martha aus Ottersberg sucht ein neues Zuhause

+

Ottersberg - Mona-Martha ist unglücklich. Seit dem 17. Oktober sitzt sie im Tierheim in Verden-Walle und niemand scheint sie zu vermissen. Das kann so einen sensiblen Vierbeiner schon ganz schön erschrecken, entsprechend ängstlich verhält sich das circa fünf Jahre alte Tier im Moment auch.

In Ottersberg wurde die rot-weiß getigerte Katze zu Beginn der Woche gefunden. Und es ist ihr anzusehen, dass sie dort schon eine Zeit herumgeirrt sein muss, ehe ein Mensch sie einfing. Nun hofft Mona-Martha auf einen freundlichen Zweibeiner, der sie bei sich aufnehmen möchte. Wer Interesse hat, kann sich unter Telefon 04230/942020 mit dem Tierheim in Verbindung setzen. 

Mehr zum Thema:

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Schwerer Unfall in Bassen: Frau stirbt

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Luther und Störtebeker zanken über Wohltaten

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

Olaf Lies über Störtebeker: „Robin Hood der Seefahrer“

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Naturschutz und persönliche Erinnerung verknüpft

Kommentare